Frage von dievalabelle, 81

Kann ich Lebensversicherungsrente noch gegen Kapital tauschen?

Mein Vater hat für uns Kinder eine Kapitallebensversicherung abgeschlossen, die jetzt fällig ist. Ich hätte bis Ende Feb 16 Zeit gehabt, die Kapitalauszahlung zu wählen. Andernfalls greift automatisch die lebenslange Rente.  Leider habe ich die Frist versäumt und möchte nun doch die Auszahlung. Habe ich eine Chance?

Antwort
von kevin1905, 50

Da du zur Formulierung einer substanziellen Frage scheinbar nicht fähig bist, versuche ich es mal:

  • Du hast eine kapitalbildende Lebensversicherung
  • Diese hat ein Kapitalwahlrecht
  • Du hast Verrentung gewählt und überlegst jetzt ob das Kappes war.

Stellen sich mir allerdings Fragen:

  1. Ist der Vertrag bereits in der Leistungsphase bzw. wie lange ist noch bis dahin?
  2. Wann wurde der Vertrag geschlossen?
  3. Wie viele Jahre lief er und wie viele Jahre wurden Beiträge gezahlt?
  4. Wie alt bist du?
Kommentar von dievalabelle ,

Ich bin 35 und der eigentliche Frage-Text ist jetzt da. 

Kommentar von siola55 ,

Eine Kapitalbildende LV hat doch kein Kapitalwahlrecht - diese kommt immer zum Ablauf zur Kapitalauszahlung - oder hab' ich da was falsch verstanden???

Wählen kann ich doch nur bei einer RV bis 3 Monate vor Ablauf, ob Kapitalauszahlung gewünscht wird; andernfalls wir die Rente gezahlt wie abgeschlossen!?

Kommentar von kevin1905 ,

oder hab' ich da was falsch verstanden???

I.d.R. ist das so, stimmt!

Aber jede Regel hat eben Ausnahmen. Auch eine klassische KLV kann ggf. ein Recht auf Verrentung beinhalten.

Aufgrund der Fragestellung würde ich aber auch ehr davon ausgehen, dass es sich hier um eine Rentenversicherung handelt, denn selbst bei einer KLV mit Kapitalwahlrecht wäre wohl die einmalige Kapitalleistung Standard.

Antwort
von Expatbg, 9

Hallo dievalabelle,

es gibt im Moment einige Mensche die Probleme mit der Kapitlisierung von Lebensversicherungen haben. Es gibt ja derzeit ein neues Urteil vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte nach dem bestimmte Lebensversicherungen nicht nur ausgezahlt, sondern auch ohne Verluste und Abzüge den Sparern ausgegeben werden müssen (Zumindest Lebensversicherungn die zwischen Juli 94 und Dezember 07abgeschlossen wurden).

Wenn Du Probleme mit der Auszahlung hast oder eine Lebensversicherung ohne Verluste widerrufen möchtest, brauchst häufig die Hilfe von Finanzspezialisten, denn das Kleingedruckte in den Versicherungsverträgen ist häufig Glatteis. Ein Ombudsmann, Anwalt oder Finanzberater sollte Dir in so einem Fall weiterhelfen können, um zu einem fairen Preis das eigene Recht durchzusetzen.

Ich empfehle Spezialisten wie http://www.wortmann-fin.de/ aber natürlich muss Du oder jeder andere der eine Lebensversicherung widerrufen/kapitalisieren möchte selber entscheiden ob er das Risiko trägt oder lieber mit Beratung an die Sache herangeht. 

Antwort
von siola55, 30

Mein Vater hat für uns Kinder eine Kapitallebensversicherung abgeschlossen, die jetzt fällig ist...

Bei einer Kapitalbildenden Lebensversicherung gibt es keine Rentenzahlung!


Ich hätte bis Ende Feb 16 Zeit gehabt, die Kapitalauszahlung zu wählen. Andernfalls greift automatisch die lebenslange Rente...

Ja was hat denn jetzt euer Vater eigentlich abgeschlossen??? Bei einer Kapitalbildenden LV kommt die Kapitalzahlung zum Ablaufdatum zur Auszahlung!

Nur bei einer Rentenversicherung wäre bis 3 Monate vor dem Ablauf ein Kapitalwahlrecht möglich!!!

Schau doch bitte mal in der Police, was jetzt wirklich für ein Tarif drinsteht: LV oder RV??? Irgendwas stimmt hier nicht mit deinen "Begrifflichkeiten"...

Gruß einer ehem. Versich.maklerin

Antwort
von Apolon, 14

 Habe ich eine Chance?

Möglich - nur können wir dir diese Frage nicht beantworten.

Dies kann nur das Versicherungsunternehmen bei dem du diese Lebensversicherung hast.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente, 54

Du hast immer die Option Kapital oder Rente.

Dafür bekommst du 6 Monate vor Ablauf ein entsprechendes Angebot.

Wenn du dich allerdings einmal für die Rente entschieden hast, ist die Option nach der ersten Rentenzahlung nicht mehr gegeben.

Kommentar von dievalabelle ,

Ab 1.6. soll die Zahlung beginnen. Reicht dann ein Einspruch noch? 

Kommentar von DerHans ,

Dann müsste eine Änderung noch möglich sein

Antwort
von Dickie59, 27

HAllo,

ein Anruf bei der Gesellschaft sollte helfen.

Du hast erst jetzt von deinem Vater von der Versicherung erfahren und möchtest daher das Kapitalwahlrecht.Eigentlich sollte es immer möglich sein, vor Auszahlung noch zu wählen.

Beste grüße

Dickie59

Antwort
von Ursusmaritimus, 46

Das kommt auf die Versicherungsbedingungen und das Abschlußdatum der Versicherung an.

Kommentar von siola55 ,

Hä ???

Kommentar von Apolon ,

Völliger Quatsch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community