Kann ich Kakao statt Kakaopulver zum Backen benutzen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du Kaba statt Backkakao meinst, daa geht. Nimm nur weniger Zucker, als im Rezept steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Back-Kakao und Trink-Kakao sind völlig verschieden. Ersteres ist meist ungesüßt und wird zum Backen benutzt. Trink-Kakao hingegen ist mit Zucker und anderem Kram als Fertigprodukt (Instant-Drink) vermengt und ist zum Backen eher nicht geeignet. Es dürfte schwierig werden damit die Süße zu bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jein. Trinkkakao hat weniger Schokoaroma und ist süßer als Backkakao. Benutzen kannst du ihn - das Ergebnis wird aber deutlich anders schmecken und aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der drink kakao har mehr zucker anteil, der backkakao hatt mehr kakao anteil. Also nicht geignet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja...natürlich...das geht ohne Probleme...

Wenn du fertigen, also Instant-Kakao nimmst, kannst du den zucker etwas reduzieren, wenn du möchtest. Bei Backkakao, je nach Wunsch und Geschmack, noch zucker dazu geben.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kannst du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung