Frage von kars18, 126

Kann ich jemanden verklagen der mir ein isis Mordvideo sendet?

Antwort
von DerVerfasser, 70

Nein, warum auch? Für das Aufrufen bist du selbst verantwortlich und die Person hat dir bestimmt nicht aufgezwungen das Video zu schauen.

Du könntest aber deine Eltern verklagen weil sie dich nicht ausreichend geschützt haben, oder deine Eltern können den anderen verklagen, weil der Videoschicker dir seelisches Leid zugefügt hat.

Kommentar von MichixDDD ,

ja genau er wird seine eltern verklagen...okay....xD

Kommentar von DerVerfasser ,

Ja, warum auch nicht :D

Antwort
von Minihawk, 28

Du kannst selbstverständlich den jenigen anzeigen. Das ist ein sogenanntes Antragsdelikt, also musst du es anzeigen. Es wird aber im Sande verlaufen. Du kannst höchstens zivilrechtlich klagen, aber auch da wird nichts bei rumkommen, denn es ist dir kein messbarer Schaden entstanden.

Antwort
von blueman2483, 10

Ich würde den jenigen Anzeigen und mit der Polizei darüber sprechen.

Antwort
von Allfkdkdbyk, 14

Natürlich nicht, wie kommst du darauf? Das einzig illegale an solchen Videos ist der Mord, nicht das Video ansich.

Antwort
von pagani0zondaO, 41

Gibt es ne Logik dahinter warum mann dass machen sollte?

Antwort
von Wissensdurst84, 42

Guten Abend,

wo soll die Straftat liegen von der Person die es dir sendet? Die Leute die die Botschaft verbreiten machen sich strafbar

Wissensdurst84

Antwort
von happyfish2, 29

Du kannst auch jemanden verklagen der einfach nur atmet. Aber Erfolg wirst du mit der Klage eben nicht haben.

Kommentar von Allfkdkdbyk ,

Mit so einer Klage würdest du nicht einmal bis vors Fericht kommen

Antwort
von KnifeParty3, 61

naja ziemlich unnötig aber glaub schon

Antwort
von cruscher, 50

Nein kannst du nicht -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten