Kann ich jemanden verklagen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du könntest das mit 14 sprich wen du 14 bist könntest du ihn verklagen aber es wurde nix bringen er würde erst eine Vorladung kriegen darin steht das er wegen Körperverletzung angezeigt wurde und dan muss er zur Polizei wo er die Sachlage schildern muss dan bekommt er 1 Woche später ungefähr einen Brief wo drinnen steht die Anzeige wurde fallen gelassen Grund minderjährig sprich weil er 13 ist und damit noch nicht strafbar ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
10.06.2016, 14:01

Verklagen kann man jmandem in jedem Alter. Wenn man minderjährig ist, müssen die Eltern die klage führen, auch, wenn man 14 ist.

Leider hast du die Materie überhaupt nicht verstanden. Mit 14 ist man strafmündig, d.h. man kann beststraft werden, wenn man eine Straftat begangen hat, dabei spielt es keine Rolle, wie alt der Geschädigte ist. Eine Klage ist was ganz anderes. Auch ein Neugeborenes kann klagen.

0

Nein verklagen kannst du ihn nicht,  Körperverletzung ist eine Straftat die nicht auf Antrag verfolgt wird.  Du kannst ihn aber anzeigen dann wird die Tat bis zur Aufklärung verfolgt. Im Prozess könntest Du mit einem Anwalt nur als Nebenklager zivilrechtliche Ansprüche (Schmerzensgeld) geltend machen.

Es ist übrigens vollkommener Blödsinn was hier bzgl deines Alters geschrieben wurde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
11.06.2016, 10:49

Einfacher Körperverletzung ist ein Antragsdelikt. Und ein Strafantrag ist keine Klage. Im Strafprozess zivelrechtliche Ansprüche geltend zu machen, dürfte schwierig sein, dazu muß man klagen.

Warum antworten hier nur Leute, die keine Ahnung haben?

0

Meldet euch wieder im Kindergarten an!

Dort lernt man das miteinander Umgehen, wenn dieses im Elternhaus versäumt wurde!

Anzeigen und Anklagen kann man jeden! Was dabei rauskommt, ist eine andere Sache!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern können das theoretisch schon, ich würde davor aber vielleicht mal mit Lehrer oder Direktor reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yufka2002
10.06.2016, 13:51

Auch wenn ich ihn halt davor geschlagen habe mit dem Schuh 

0

Verklagen ist denke ich etwas übertrieben. Du solltest dich aber an Lehrer oder deine Eltern wenden. Du hast ihn zwar auch geschlagen aber wenn er das schon länger macht...

Ich persönlich finde so etwas einfach abartig. Viel Glück dir :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yufka2002
10.06.2016, 13:52

Die geben nur Klassenbucheintrag oder Nachsitzen aber das reicht mir nicht

0

Verklagen? Wegen Schmerzensgeld? Für ne Beule? Du hast doch zuerst angegriffen, nach deiner Schilderung.

Wie wärs, wenn du erst mal mit dem Lehrer redest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein kannst du nicht weil man mit 13 noch nicht strafmündig ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
10.06.2016, 13:55

Beim "Verklagen" gehts nicht um Strafe.

0

Warum willst du den jetzt verklagen? Du hast ihn doch zuerst geschlagen, kommt eher so als hättest du ihn geschlagen damit er dich zurückschlägt und du ihn jetzt "verklagen" kannst. Schwach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verklagen nicht, aber deine Eltern könnten ihn anzeigen. Allerdings wird man euch dann sagen, dass er mit seinen 13 Jahren noch nicht strafmündig ist.

Würde da eher das Gespräch mit seinen Eltern suchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
10.06.2016, 13:54

umgekeht, anzeigen nicht, weil strafunmündig, aber verklagen, ich frag mich nur, weswegen?

0

Guten Tag,

du solltest das Gespräch mit deinen Eltern bzw. dem Vertrauenslehrer suchen.

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?