Frage von silvy1interista, 98

Kann ich jemanden anzeigen wenn er mich etwas abgelaufenes essen lassen hat?

Meine mutter hat eine freundin und ich hasse die freundin weil sie zu mich schon oft als fett beleidigt hat. Jetzt hat sie mir eine packung toffifee geschenkt es kam mir erst etwas komisch vor abee ich hab es dann gegessen ich habe 8 stück gegessen und dann ist mir aufgeffallen das die packung seit 4 monaten abgelauffen ist und durch abgelaufenes essen kann man eigentlich eine lebensmittel vergiftung bekommen und von einer lebensmittel vergiftung kann man sterben! Es ist zwar erst heute passiert aber kann ich sie wegen der sache anzeigen?

Antwort
von Chumacera, 40

Du wirst ihr schwerlich beweisen können, dass sie dir mit Absicht ein abgelaufenes Lebensmittel geschenkt hat. Vielleicht hat sie selber das gar nicht gemerkt und wirklich nur in guter Absicht gehandelt.

Aber nur weil ein Lebensmittel abgelaufen ist, ist es noch lange nicht schlecht. Es heißt nur, dass die Herstellerfirma bis zu diesem Datum quasi die Garantie für die optimale Qualität des Lebensmittels übernimmt, sonst nichts.

Wenn ein Lebensmittel über das Ablaufdatum hinaus ist, aber trotzdem noch gut aussieht, riecht und schmeckt, kann man davon ausgehen, dass es noch in Ordnung ist.

Und wenn dir an den Toffifee nichts Negatives aufgefallen ist und sie gut geschmeckt haben, wirst du davon ganz sicher keine Lebensmittelvergiftung bekommen!

Antwort
von Kirschkerze, 38

1. Sie wird nicht extra eine Packung Toffiffee jahrelang aufgehoben haben um dir jetzt eins auszuwischen

2. Da steht das MINDESTHALTBARKEITSDATUM drauf. Nach zusätzlichen 4 Monaten sind die definitiv nicht schlecht

3.Man kann jeden wegen jedem anzeigen nur bringen wird es dir nichts

4. Lebensmittelvergiftung durch Toffifee? Ich lach mich gleich tot

Antwort
von muschmuschiii, 34
durch abgelaufenes essen kann man eigentlich eine lebensmittel vergiftung bekommen und von einer lebensmittel vergiftung kann man sterben! 

Klar, wenn es 4 Monate abgelaufenes Hackfleisch gewesen wäre, könnte das passieren. Das Datum bezieht sich aber auf die Mindesthaltbarkeit. Toffifee besteht aus Schokolade/Karamell/Haselnuss .... da ist soooo viel Zucker drin, der konserviert ....... also reg dich wieder ab!

Kommentar von Grautvornix ,

Nach 4 Monaten ist Hackfleisch nicht abgelaufen sondern wegelaufen.

Antwort
von owshou, 42

Ich glaube nicht, dass man von 4 Monaten überzogenen Toffifee stirbt.. Es ist ja immer ein MINDESThaltbarkeitsdatum. Das heißt nicht, dass es einen Tag danach sofort schlecht ist. Wenn du eine Lebensmittelvergiftung hättest, kommt eventuell fahrlässige Körperverletzung in Betracht. Aber eigentlich bist du ja alt genug, um selbst zu prüfen, was du isst. Sie hat es dir ja nicht einfach in den Mund gesteckt. Wäre in den Toffifee etwas drin (z. B. "Gift"), was du nicht hättest sehen können, sähe die ganze Sache anders aus. Aber so kannst du erstmal nichts machen, außer sie einfach nicht zu essen.

Antwort
von Novos, 12

.. und wenn das Deiner Mutter passiert wäre??? Da Du wohl keinerlei Beschwerden davon getragen hast, kannst Du dich wieder beruhigen und freuen, dass Du 8 leckere Toffifees bekommen hast, das ist besser für die Figur, als 24.

Antwort
von ThommyHilfiger, 27

Wenn du schon lesen kannst, so guck VOR dem Verzehr auf die Packung. Außerdem sind Toffies nach 4 Monaten nich GIFTIG. Im schlimmsten Fall ist die Schokolade etwas angelaufen. Also, mach dich lieber nicht lächerlich...

Antwort
von howelljenkins, 20

jetzt mal ernsthaft ... 

du unterstellst ihr vorsatz und hast selbst obwohl es dir "komisch vorkam" nicht auf das haltbarkeitsdatum geachtet. 

wenn du die freundin nicht magst, nimm halt nichts an von ihr. man muss nicht immer gleich mit kanonen auf spatzen schiessen. 

Antwort
von Otilie1, 26

so ein quatsch, so schnell bekommt man keine lebensmittelvergiftung - schon garnicht von abgelaufenem süßkram. und außerdem: du sagst du hasst diese freundin deiner mutter, aber schenken lässt du dir von ihr was ?! dann sei in zukunft konsequent und sage: nein, danke

Antwort
von beangato, 21

Nö - weil Schokolade so schnell nicht verdirbt.

Antwort
von Cecke, 45

Das würde unter Körperverletzung fallen, also so etwas Anzeigen kannst du immer. Du solltest aber genau überdenken was du machst, evtl. klärt man sowas erst einmal unter 4 Augen, stell Sie einfach zur Rede.

LG

Antwort
von abibremer, 6

Du kannst natürlich JEDEN anzeigen, der dir Luft wegatmet: Ob das sinnvoll ist, und ob die Beamten so einen Quatsch überhaupt aufnehmen, möchte ich stark bezweifeln. Schokolade, Karamell und Nougat können aufgrund ihres hohen Zuckeranteils ohnehin kaum SO "verfallen", dass sich eine Gesundheitsgefahr über die Fettleibigkeit hinaus ergeben kann: Im schlimmsten Fall schmeckt das Zeug etwas muffig, es ist aber doch niemand gezwungen, etwas zu essen, was nicht mehr schmeckt.

Auch mehrere Jahre alte Schokolade birgt keine Lebensgefahr

Antwort
von Grautvornix, 16

Das wärst wohl der erste Toffifeetote.

Wenn sie dich nicht gezwungen hat das zu essen, dann hast du mit einer Anzeige keine Chance.

Wenn doch, dann war es ein Mordversuch, mit ungeeigneten Mitteln.

Gibt ne Bewährung, aber nur wegen blödheit.


Antwort
von lupoklick, 11

warte doch erst einmal ab, ob du stirbst....

Dann können Deine Erben sie verklagen - auf eine FRISCHE Packung

anscheidend hast du sofort reichlich zugegriffen - und damit das Wort "beleidigt" in den Schornstein geschickt ;-)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten