Frage von xLukas123Usermod, 26

Kann ich irgendwie einsehen, welche Links beim Aufrufen einer Webseite geladen werden?

Moin,

wenn man auf eine Webseite geht, steht unten Links ja immer im Schnelldurchlauf so was wie "Warten auf ..." und dabei handelt es sich des Öfteren dann auch immer um mehrere Adressen.

Kann ich mir die Adressen mit Hilfe eines Programmes oder einer Erweiterung irgendwie alle anzeigen lassen?

Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von franzhartwig, 14

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. TCPdump wurde schon erwähnt. Ein grafisches Programm, das es für Linux, Win und Mac gibt und auf tcpdump aufsetzt, ist Wireshark. Es geht aber auch einfacher, wenn man den Firefox als Browser verwendet. Da gibt es ein Add-On namens Live HTTP Headers. Damit kann man auch wunderbar sehen, was da nebenbei noch so aufgerufen wird.

Antwort
von maccvissel, 26

Unter Linux gibts den "tcpdump" (Kommandozeile, muß als Root ausgeführt werden).

Unter Windoof kenne ich mich nicht so gut aus, aber ich habe mal von einem Programm namens "Smart-Sniff" oder so ähnlich gehört. Vielleicht hilft dir das weiter.

Antwort
von Rtothem, 20

Ja, mit addon Ghostery und bestimmten anderen Addons. eventzell Mit TCP Programmen, die dir alle Eingänge und Ausgänge zum Internet anzeigen lassen.

Kommentar von xLukas123 ,

Danke, aber wo werden mir da nun spezielle Seiten angezeigt? Wenn ich die Einträge anklicke, steht dort zwar eine URL, aber alles wird dort auch nicht angezeigt, sondern nur so Sachen wie Tracker usw. Es werden aber auch andere Seiten geladen, da ich noch ein paar im Schnelldurchlauf erkenne.

Kommentar von Rtothem ,

viele URLs werden nur geladen,um den tracker abzusetzen. die URLs die geladen werden müssten den trackern entsprechen

Antwort
von gonzo1233, 13

Der Midori Browser zeigt alle aufgerufenen Links an um eine Seite aufzubauen. Die Anzeige ist im Menü zuschaltbar und erfolgt dann im unteren Bildschirmdrittel und ist dauerhaft gut erkennbar.

Ich kenne Midori nur unter Linux, das ist aber schnell gestartet. Unter "Mint download" das ISO runterladen, auf DVD brennen und davon booten. Im Repository Midory anwählen und den Browser Midori starten. Mint ersetzt übrigens (auf Wunsch) das unsichere Win bei mir vollständig; eine Installation neben Win ist ebenso leicht möglich.

Kommentar von xLukas123 ,

Hört sich wirklich vielversprechend an. Heruntergeladen und installiert habe ich mir den Browser schon mal. Könntest Du mir bitte noch sagen, wo genau ich diese Anzeige zuschalten kann?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community