Frage von Speartful, 31

Kann ich irgendwie auf legale Weise ein motorisiertes Longboard nutzen?

Ich will mir unbedingt ein Magneto oder Benchwheel holen, hab aber Bedenken wegen der Polizei. Ich sehe halt keinen Sinn dahinter, ein 700€ Spielzeug zu kaufen und es nirgends fahren zu dürfen. Also zu meiner eigentlichen Frage: Wird man schnell mal erwischt oder juckt die meisten Cops so ein E-Longboard nicht? Und wäre der Kranx Power Stick eine legale Alternative? Link zum Kranx: https://www.kranx.ca/shop/?add-to-cart=13

Ich hoffe jemand kann mir da weiterhelfen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sk8terguy, 23

heyho.

also den meisten polizisten ist es egal wenn du mit so einem teil rumfährst, und wenn nicht bleibt es meistens bei einer verwarnung.

im "worst case" kann es aber auch über 1000€ strafe und punkte in flensburg geben... allerdings gibt es auch viele mildere strafen.

der powerstick ist genauso wenig legal wie jedes andere e-board weil es dein board eben zu einem voll motorisierten fahrzeug macht, und die brauchen in DE eben fahrerlaubniss und zulassung.

legal fahren kannst du mit so einem board im wsentlichen nur auf privatgrund, im öffentlichen raum ist das derzeit nicht möglich.

Kommentar von Speartful ,

Das ist doch mal eine anständige Antwort, ich danke dir. Darf ich fragen ob du so ein Teil bereits besitzt?

Kommentar von sk8terguy ,

nö, aber ein freund von mir baut gelegentlich welche, daher kenn ich mich da recht gut aus.

Antwort
von bauerjonas, 22

Nein, und fahren kannst du damit auf abgesperrtem Privatgelände

Kommentar von Speartful ,

Muss ich wohl in die USA ziehen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community