Frage von Emma281223, 84

Kann ich innerhalb einer Woche von einem Messekaufvertrag zurück treten?

RÜCKTRITTSRECHT des Käufers $3 KSchG Hat der Verbraucher seines Vertragserklärung wederin den vom Unternehmen für seine geschäftlichen Zwecke dauernd benützten Räumen noch bei einem von diesem dafür auf einer Messe oder einem Markt benützten Stand abgegeben, so kann er von seinem Vertragsantrag oder vom Vertrag zurücktreten.

Was bedeutet das jetzt für mich?

Antwort
von Rockuser, 57

Das sieht nicht Gut aus.Wer als Besucher einer Verbrauchermesse vor Ort einen Kaufvertrag abschließt, ist Grundsätzlich daran gebunden und kann sich nicht auf das Widerrufsrecht bei Haustürgeschäften berufen.

Antwort
von mairse, 58

Da steht doch ganz eindeutig dass man nur zurücktreten kann, wenn man den Vertrag weder im Geschäft, noch auf einer Messe oder einem Markt abgeschlossen hat.

Für dich bedeutet es dass du keinen rechtlichen Anspruch auf einen Rücktritt hast.

Antwort
von berlina76, 58

Hast du Online einen Vertrag gemacht oder ist der Händler bei dir zuhaus oder in der Firma gewesen kannst du vom Vertrag innerhalb von einer Woche zurücktreten. Hast du in seinem  Laden oder auf  einem Messestand von ihm gekauft entfällt das Rücktrittsrecht.

Ist es Auftragsware/Sonderanfertigungen? Denn eigentlich hast du 2 Wochen Rücktrittsrecht.

Kommentar von AalFred2 ,

Woher soll dieses Rücktrittsrecht kommen?

Kommentar von berlina76 ,

Der normale Verbraucher hat bei Interntkäufen und Haustürgeschäften eine 2 Wöchiges Widerrufsrecht nicht wie hier angegeben 1 Wochen Rücktrittsrecht. Deswegen hört es sich hier nach Geschäftsvertrag oder Sonderanfertigung an. Sonst währ eine Verkürzung nicht möglich.

Kommentar von AalFred2 ,

Da steht doch gar nichts von einwöchigem Rücktrittsrecht. Da steht, dass er innerhalb einer Woche vom Vertrag zurücktreten möchte.

Antwort
von peterobm, 47

das klingt nach Werksvertrag, Rücktritt ist ausgeschlossen. 

sehr bekannte Firmen haben das mit Erfolg durchgesetzt. 

Kommentar von AalFred2 ,

Wie kommst du auf Werkvertrag?

Kommentar von peterobm ,

weil ich da an ne ganz bestimmte Firma denke

Kommentar von AalFred2 ,

Stimmt, ganz logisch. Es gibt ja auch in Deutschland nur eine einzige Firma, die auf Messen etwas verkauft. Mann, Mann, Mann, ...

Kommentar von peterobm ,

na logisch, lesen wäre hilfreich

Kommentar von AalFred2 ,

Dann klär mich doch mal darüber auf, was ich überlesen habe, was die Firma eindeutig identifiziert.

Kommentar von peterobm ,

ganz bestimmte Firma, h..k

Kommentar von AalFred2 ,

Diesen Abschnitt kann ich in der Frage nicht finden.

Antwort
von TheMegaa, 63

Du kannst zurücktreten. Geld zurück ware weg. So siehts aus. Also eigentlich kannst du bis zwei Wochen zurücktreten, es sei denn ihr habt einen Vertrag in dem du auf Rücktritt verzichtest...

Kommentar von berlina76 ,

Eben nicht. Bei kauf auf Messen entfällt das Widerrufsrech/Rücktritsrecht. Es muss nichtnal eine Garantie oder Gewährleistung gewährt werden. Messeverkäufe sind bindend, wenn nicht anders vereinbart 

Hier hört es sich sogar nach einem Vertrag unter  2 Firmen an da gelten die Verbraucherverträge sowieso nicht. 

Kommentar von wurzlsepp668 ,

2 Wochen Rücktrittsrecht gilt bei ONLINE-Geschäften bzw. wenn das Rücktrittsrecht explizit erwähnt wird.

lt. Vorgabe ist der Vertrag auf der Messe geschlossen. Wo ist das Online? und somit KEIN Rücktrittsrecht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten