Frage von Graupelgewitter, 28

Kann ich in unserem Haus ein Geschäft eröffnen.Wir haben ein 2 Familienhaus und die untere Etage steht leer?

Antwort
von peterobm, 10

du wirst einen Gewerbeschein brauchen - diese Etage war vorher privat, das muss Bauamtsmässig geändert werden, durch einen Nutzungsänderungsantrag

Antwort
von Midgarden, 12

Nicht ohne weiteres - wenn es im reinen Wohngebiet steht, ist ein Gewerbe i.d.R. nicht erlaubt

Näheres weiß Deine Gemeinde

Kommentar von Graupelgewitter ,

Wir wohnen in einem Ort mit nicht mal 2000 Einwohnern und ein reines Wohngebiet gibt es hier nicht

Kommentar von Midgarden ,

Aber mit Sicherheit gibt es einen Bebauungsplan und den hat die Gemeindeverwaltung

Antwort
von Demeteros1190, 9

Solange es mit Gastronomie zu tun hat geht das in Ordnung, solange du die Genehmigung hast. Wenn es jedoch um den Verkauf geht musst du eine vom Staat beglaubigte Einwilligung haben, was sehr schwer ist mit einer Familie die im Haus lebt... Am besten gehst du ins Rathaus, zum Beispiel, oder zu einer Verbraucher Zentrale, die wissen auch Bescheid 😉

Antwort
von Qochata, 8

natürlich. und du kannst sogar heizungs- und andere energiekosten, die in dieser Etage anfallen, als Betriebsausgaben abschreiben. oder eventuell anfallende renovierungskosten, kundentoiletten ect. mit einem steuerberater besprechen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten