Frage von tialdas, 52

Kann ich in meinem Fitnesstudio außerordentlich kündigen (wegen Umzug) trotz bereits erfolgter ordentlicher Kündigung?

Hallo zusammen,

ich habe in meinem Fitnesstudio meinen 24-Monate-Vertrag vorsichtshalber (damit ich das nicht vergesse und er sich automatisch verlängert) gekündigt. Ich habe auch vor ein paar Wochen die Bestätigung für April 2016 erhalten. Jetzt hat sich ergeben, dass ich im Dezember wegziehe, mehr als 30 km und damit tritt theoretisch das vertraglich beschriebene Sonderkündigungrecht ein. Aber ich habe ja schon gekündigt, kann ich jetzt überhaupt noch von meinen Sonderkündigungrecht Gebrauch machen? Muss ich bis April trotz Umzug bezahlen? Kann ich die Kündigung jetzt noch zurücknehmen und dann im Dezember wegen Umzug “sonderkündigen”?

Ich hoffe mir kann jemand helfen, vielen Dank schon mal!

Antwort
von Dandei, 52

Das sollte gehen. Sprich dazu am besten persönlich mit den Leuten dort. Sie können deine bisherige Kündigung ja zurücknehmen und dann kündigst du neu.

Kommentar von tialdas ,

Ja mit den Leuten da reden wäre im Prinzip am einfachsten, aber die sind nicht sehr kooperativ und nett da. Habe viele Probleme mit den Abbuchungen und Ruhzeiten, die verstehen grundsätzlich immer alles falsch. Deswegen würde ich denen ungerne sagen, dass ich kündigen möchte wegen Umzug, dann nehmen die die Kündigung jetzt bestimmt nicht zurück...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community