Frage von mayamaktum, 68

Kann ich in meiner Bewerbungsmappe für den Studiengang Architektur künstlerische Arbeiten miteinbeziehen die genau so aussehen, wie die von berühmte Künstler?

Guten Morgen ihr Lieben :) Also nehmen wir mal an, ich habe veruscht ein Bild von Picasso exact zu zeichnen. Kann ich das miteinbeziehen?

ich versuche die Mappe sehr gut zu gestallten, da meine Abinote nicht die beste ist und demzufolge das ausgleichen kann.

Antwort
von ArchitektinA, 35

Würde ich nicht machen. Du sollst mit der Mappe ja deine eigenen kreativen und gestalterischen Leistungen zeigen und nicht nur reine Technik. Lies dir bitte die Anforderungen an die Mappe noch einmal genau durch. Dann findest du sicherlich heraus, was du stattdessen für Werke abgeben solltest. Falls die kreative Richtung nichts für dich ist, wäre auch immer noch eine Uni/Hochschule mit einem sehr technisch ausgerichteten Architekturstudium (oder direkt Bauingenieurwesen) denkbar...

Expertenantwort
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 38

Ich kenn mich jetzt mit dem Architektur-Beruf nicht so aus... Aber ist es da relevant, dass man Gemälde (nach-)zeichnen kann?

Wenn es ein Pluspunkt sein könnte, kannst du das durchaus machen... (Die Bewerbung ist ja nichts öffentlich zugängliches und so kann dir keiner an den Karren fahren...) aber ich denke vielleicht, dass es sinnvoller ist, wenn du eher was eigenes, architektur-mäßigeres als Arbeitsprobe mit einbringst :)


Antwort
von landregen, 37

Sie wie ich es in meinem Bekanntenkreis mitbekommen habe, kommt es bei der Bewerbungsmappe vor allem auf die Kreativität an.

Technik kann man sich auch noch im Laufe des Studiums aneignen.

Gemälde abzumalen ist wohl nicht übermäßig kreativ...

Also nimm lieber Eigenes.

Antwort
von Zachariah, 17

Wenn du keinen eigenen Ausddruckswillen hast, sondern Freude hast daran, andere zu kopieren, lass es.

Wenn du eigenen Ausdruckswillen hast, dann frage ich dich: Weshalb willst du andere überhaupt kopieren? Du willst dich doch nicht ernsthaft - bevor du jegliche Ausbildung erhalten hast - mit Picasso messen??

Zeig deinen Ausdruckswillen. Zeig deine Kreativität. Sei mutig. Zeig dich! Denn das wirst du sowieso müssen, sobald du an einer Uni angenommen wirst, die eine künstlerlische Auswahl trifft  - sprich, eine Mappe fordert oder Arbeitsproben sehen will.

Sollte dir das zuviel Aufwand oder unbegründet erscheinen - schreib dich an einer Uni ein, die das nicht fordern. Gibts wie Sand am Meer. ;)


Sei dir der Tatsache bewusst, dass die Prüfer dir haushoch überlegen sind. Die machen das seit Jahren. ;)

Antwort
von Reality010, 31

Wenn es ein Bauwerk ist, würde das nichts schaden denke ich. 

Kommentar von Zachariah ,

falscher thread. sry.

Antwort
von pharao1961, 22

Klar, wenn du möchtest, dass jeder dich für ideenlos hält, wäre das eine gute Möglichkeit.

Kommentar von Zachariah ,

Oh.... Sarkasmus... Wie nützlich!!! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community