Frage von AleynaAylaMarie, 61

Kann ich im alter von 13 Jahren zu meinem Kumpel ziehen?

Will zu meinem besten Freund ziehen und frage mich halt ob das gehen würde. Der Vater meines besten Freundes würde es erlauben.. aber wie soll ich das mit meinen Eltern klären?

Antwort
von DerHans, 5

Wenn beide Elternpaare damit einverstanden WÄREN, ist das durchaus möglich. Natürlich müssten deine Eltern weiterhin für deine gesamten Kosten gerade stehen.

Antwort
von turnmami, 10

Nein, sorry, mit 13 gehört man nach Hause und nicht zu irgendwelchen Kumpeln. Da müssten deine Eltern beide einverstanden sein und ich glaube nicht, dass sie das wären. Also vergiss die Sache einfach.

Antwort
von sonnymurmel, 23

aber wie soll ich das mit meinen Eltern klären?

...das ist der springende Punkt, deine Eltern haben das Sorgerecht und sie werden es dir mit 13 Jahren nicht erlauben.

Ich verstehe auch  nicht warum der Vater deines Freundes es erlauben würde... kennt er sich in Sachen "Sorgerecht" nicht aus?

Ich gehe nicht davon aus, dass schwerwiegende Gründe vorliegen weswegen du ausziehen müsstest...oder?

Antwort
von DerTroll, 24

Dein Eltern müssen damit einverstanden sein. Nur wenn es berechtigte Gründe gibt, kannst du auch über das Jugendamt bewirken, daß du woanders unterkommst. Ich weiß jetzt nicht, warum du das willst. Aber wenn es nur ist, daß du mit deinem besten Freund zusammen leben willst, geht das natürlich nicht gegen den Willen deiner Eltern. Das würden vernünftige Eltern auch nicht zulassen, egal wie viel Überzeugungsarbeit du leistest.

Antwort
von Fotografin1958, 25

Zunächst einmal: Deine Eltern haben eine Erziehungspflicht Dir gegenüber. Dieser Pflicht können sie wohl kaum nachkommen, wenn Du ganz woanders leben solltest. Deine Eltern haben also das Recht, Deinen Aufenhalt (Wohnsitz) zu bestimmen.

So einfach ausziehen ist also nicht ... zumindest so lange nicht, bis Du zum Einen volljährig bis und zum Anderen für Deinen Unterhalt alleine aufkommen kannst.

Es gäbe nur zwei Möglichkeiten für Dich, auszuziehen: Entweder Deine Eltern würden Dich schwerst misshandeln oder Du setzt Deine Schulbildung in einem Internat fort; im ersteren Fall würde das Jugendamt Deinen Wohnsitz bestimmen.

Antwort
von FlorianBln96, 34

Geht nicht du musst bei deinen Eltern bleiben. 

Außer deine Eltern wären einverstanden und man müsste es dann aber Geheim halten. Ich habe das mit 16 gemacht allerdings immer nur von Freitag-Montag immer und das hat auch ausgereicht, mit 18 bin ich dann hingezogen aber nicht offiziell, ich wusste immer wo mein eigenes Zimmer ist und mein zu hause.

Antwort
von alexmanni1999, 30

Das wird kaum gehen weil du noch keine 18 bist und deine Eltern das Erziehungsrecht haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten