Frage von chummy21, 73

Kann ich ihn "von mir" entlieben?

Ich weiß,die frage ist seltsam ,da die meisten eher fragen wie sie sich selbst entlieben können, jedoch habe ich folgendes "problem" :Ich mache zur zeit tanzkurs mit einem jungen aus meiner klasse als tanzpartner . Jetzt habe ich angst , dass er auf mich steht (glaube ich) und denkt ,dass auch ich was von ihm will . Das klingt so seltsam wenn man es aufschreibt :D .Denkt ihr es gibt irgendwelche "tipps" ,mit denen ich ihn "entliebt"(wenn es das wort gibt) machen kann? Also zum beispiel komische sachen erzählen und hoffen dass er mich dann komisch findet ? oder sollte ich es einfach auf sich beruhen lassen ? Ich weiß die frage ist komisch , und vielleicht auch gemein ,aber bitte nur ernst gemeinte ratschläge !! Danke an alle sinnvollen beiträge

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HalloRossi, 27

Mach dir doch keinen Kopf. Erst mal ist es schön und gut fürs Ego, wenn sich jemand in einem verliebt. Ich persönlich hab das immer genossen und es gibt doch jetzt vorab keinerlei Handlungsbedarf. Du kannst solange das Positive raus ziehen bis er dich um ein Date bitte. Wenn du das nicht möchtest, kannst du ihn dann immer noch absagen. Und lass dir eines von einer erfahrenen Dame sagen: es passiert sehr oft, das man anfangs jemanden doof findet, er vielleicht sogar nervt. Manches mal stellt sich aber gerade nach einiger Zeit doch raus, das der nicht der verkehrteste ist.

Antwort
von kuchenschachtel, 29

Lass es lieber, vielleicht steht er gar nicht auf dich. Und wenn doch, kannst du ihm ja immer noch sagen dass du nichts von ihm möchtest.
Jetzt komische Sachen erzählen und so bringts nicht :D
Sei einfach NUR nett und nichts weiter, dann bildet er sich auch nichts ein :)

LG kuchenschachtel :3

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 14

Laut Text weißt du ja nicht ob er in dich verknallt ist. Du vermutest es nur, oder noch schlimmer willst vorbauen das es nicht passiert. Bleib wie Du bist und wenn er sich verliebt dann wird er es auch tun wenn du anders bist. Denn man kann sich ja in alles mögliche bei einer Person verlieben. Was Du machen kannst ist, das du wenig Kontakt zu ihm hast. Also Tanzpartner und mehr nicht. Na oder du wechselst gleich ganz den Tanzpartner. Aber mal ehrlich, Du kannst ja jetzt nicht allen Jungs aus dem Weg gehen, weil die sich in dich verlieben könnten. ;)

Antwort
von landregen, 33

Du musst dir nicht "seinen Kopp" machen. Es reicht, wenn du klar bist und ihm keine falschen Hoffnungen machst mit Flirtereien und zweideutigem Verhalten.

Für seine Gefühle ist er selbst verantwortlich. Für dein Verhalten und dafür, Klarheit zu kommunizieren, bist zu verantwortlich.

Antwort
von xDarkFlowerx, 24

Warte am Besten einfach ab. Nicht, dass du dich komisch verhältst und er will nix von dir. Falls das doch der Fall ist, erfinde einen anderen Jungen (klingt komisch, hilft aber, weil er dann weiß, du hast keine Interesse) oder sage ganz offen, dass die Gefühle nur einseitig sind..

Antwort
von Accuphase, 19

Steh dazu das du nix von ihm willst, das ist der einzig aufrichtige Weg den man gehen kann.

Du hast auf sein denken eh kaum Einfluss.

Antwort
von N3kr0One, 11

Ich weiß dein Problem nicht? "Entlieben" geht doch ganz schnell.
2 Tage mal nicht geduscht und vor dem Tanzen ein Döner mit kräftig Knoblauch und seine schönsten Fantasien mit dir sind dahin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten