Kann ich ihm noch vertrauen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich glaube er hintergeht dich mit System und steckt seine Energie in die andere Beziehung. Ist doof, sch***** für dich und die Kinder aber ich glaube innerlich ist dein Mann schon weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Vertrauen wäre nachhaltig gestört. Schreibt er noch mit der anderen.... Ist es auch nicht vorbei,
Sonst gäbe es keinen Kontakt mehr.
Ich habe zu oft bei Freunden miterlebt wie der Partner verzeiht, verdrängt und das teilweise jahrelang. Letztendlich kam doch das Beziehungsaus. Wenn sich jemand entschließt fremdzugehen wird er es wieder tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, Also die gleiche Erfahrung hab ich nicht gemacht, aber meine beste Freundin. Das ist stark von dir, dass du für deine Kinder dass gemacht hast, aber du musst auch an dich denken! Er hat dir wehgetan und keine Rücksicht auf dich oder irgendwelche Konsequenzen genommen. Auch nicht auf deine Kinder!! Das letzte musst du selbst entscheiden, aber ich denke das dass Vertrauen gebrochen ist und er dein Vertrauen nicht mehr verdient hat! Alles alles Liebe!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rose040
20.11.2015, 23:11

Danke

0

Ich verstehe nicht ganz, weswegen du überhaupt noch mit ihm verheiratet bist...du hast doch etwas besseres verdient!...du musst bei niemandem bleiben der deine moralischen Werte verletzt hat...ich kann mir nicht vorstellen, dass deine Kinder unter diesen Umständen wollen, dass weiterhin diese eigentlich doch kaputte Familie bestehen bleibt. Du möchtest doch, dass deine Kinder wissen, was richtig und was falsch ist, solange du bei ihm bleibst, könntest du ihnen signalisieren, dass es nichts schlechtes ist, seine Frau zu belügen, die Liebe, die dir zustände, einer anderen Frau zu schenken, die nicht die eigenen Kinder aufgezogen hat, die nicht durch alle Zeiten mit ihm gegangen ist...

ich finde, wenn man sich zu Anfang der Beziehung Treue verspricht, sollte man das auch einhalten...wenn beide Parteien kein Problem haben, dass jeder noch nen anderen Partner hat, dann sollten sie das auch einhalten...und wenn man verspricht, den anderen niemals in der Weise zu belügen, dann muss man das natürlich auch einhalten..

Ich hoffe, du verstehst, was ich ausdrücken möchte...

er hat den Fehler gemacht, nicht du!...warum musst du jetzt trotzdem nach einer Lösung suchen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es nicht so gut wenn mir wegen der Kinder zusammen bleibt :/ die Kinder bekommen das sowieso alles mit.
Ich spreche da aus Erfahrung. Meine Mutter ist Jahre lang(!) mit meinem Vater, der immer wieder eine neue hatte, wegen uns Kindern zusammen geblieben. Das ganze ist ihr ziemlich an die Psyche..
Jetzt erst lässt sie sich scheiden.
Aber was sie davon: Depressionen und weg geworfene Jahre.
Wir Kinder haben sehr darunter gelitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht... Manchmal ist es echt besser, die alten Lasten hinter sich zu lassen und einen neuen Abschnitt zu beginnen. Deine Kinder sind ja sicherlich nicht mehr ganz klein und du hast auch ein Leben, welches Lebenswert sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rose040
20.11.2015, 23:12

Da haben sie wohl recht

0

Schwierig jetzt zu sagen das die bedien noch Kontakt haben, oder nicht. Damit wirst Du dich wahrscheinlich immer quälen, weil es eben im Hinterkopf drin ist. Was mir aber sehr stark auffiel, im Text ist, das IHR BEIDE KEINE GEFÜHLE mehr zueinander habt. Beziehungsweise die Gefühle sind eingeschlafen. Nun könnte man es sich einfach machen und sagen >na dann lasst sie uns doch mal wecken<. Nur so einfach wird das nicht. Durch den Alltag und die Kinder seit ihr irgenwie zu kurz gekommen. Peu a Peu sind dann die Gefühle zueinander ausgerissen. Ob die neuen Möbel es schaffen euch da wieder anzunähern das wird die Zeit zeigen. Allerdings ist es nun so, das dein Partner auch eine eigenständige Person ist und auch Freiheiten hat. Das heißt, er kann natürlich auch Kontakte pflegen. Denn etwas zu verbieten wird nur Groll und Unmut nach sich ziehen. Wenn garnichts mehr zu kitten ist, dann bleibt nur die Scheidung. Denn bedenke mal, in ca. 6 Jahren hättet ihr euer erstes großes Jubiläum (Silberhochzeit). Da will gut überlegt sein, ob ihr auch danach weiter miteinander leben könnt. .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertrauen einmal missbraucht, kommt es nie wieder zurück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich als Mann glaube, das dein Holder zweigleisig fährt, so urteil jedenfalls mein Bauch.. abgesehen davon glaube ich nicht, das du den Seitensprung so richtig verarbeitet hast, ein derartiger Riß ist extrem schwer zu kitten, ich kenne keine Beziehung, die das verkraftet hat. Und nochwas : Nur wegen der Kinder zusammenzubleiben, "Nur, um des lieben Friedens" willen, halte ich für verkehrt. Noch eine abschließende Frage : Habt ihr damals eine Paartherapie gemacht ? Mal so richtig ausgesprochen ? Sorry, das ich so negativ rüberkomme..

Mfg und viel Glück !

Ahnungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rose040
20.11.2015, 23:10

Ja Ehe und Familienberatung.

0

Was möchtest Du wissen?