Frage von Icecoldemoqueen, 158

Kann ich ihn deswegen Verklagen?

Ich befinde mich in folgender Situation: Ich war ein Jahr mit einem Mann zusammen, weil er mich um den Finger gewickelt hat. Ich war am anfng 12 er war 24. Das ist 2 Jahre genau auf dem Monat her. Dann war Schluss zwischen uns, weil ich einiges über ihn herausgefunden habe.

Über ihn kurz:

Er ist 26 Jahre und ist Kindergartenerzieher.

Was er verbrochen hat: Also ich weiß das er mind. 1 Woche lang Kinderpornographie bessesen hat und diese vielleicht noch hat. Er hat mir versichert dsa er sie gelöscht hat. Er hat mich so manipoliert das ich da mitmache.... (ich hab ein sehr komliziertes Leben und er hat das ganze ausgenutzt) Dann wollte er sich ein gehstock mit einen Messer anfertigen lassen und das zu einer Convention mitnhemen. Dann war er natürlich mit mir zusammen. Einer Freundin hat er gedroht und wollte sie dazu bringn das sie sich umbringt, weil sie eine Krankheit hat, deren namen ich nicht mehr genau weiß, bei der sie sich jeder Zeit umbringen könnte. Er hat auch noch über uns lügen erzählt und alles und zu meiner Freundin hat er gesagt das er nur mit mir spielen wollte, etc.

Wir beide haben für all das beweiße, bzw. man kann ja auch Nachrichten von Facebook und WhatsApp wiederherstellen lassen. Welche Chancen hätte ich wenn ich ihn wirklich verklage? Kann ich ihn deswegen verklagen und wie lange könnte er deswegen kriegen? Ich habe wirklich große Angst das wenn wir ihn verklagen, er ausrastet und uns angreift.... Er besitzt auch ein echtes Katana (ein schwert) und hat seit er 12 ist oder seit 12 Jahren Untericht darin.

Danke schon mal für eure antworten...

Antwort
von OnkelSchorsch, 34

Du bist 14, also noch ein Kind. Und erzählst hier, dass du als noch jüngeres Kind, mit 12, mit einem damals 24-jährigen erwachsenen Mann "zusammen warst", der noch dazu beruflich als Erzieher tätig war. Dem unterstellst du schwere Straftaten. Beweise hast du keine, erzählst aber davon, dass irgendwelche anderen Kinder deine Story bestätigen würden.

Ich will ehrlich sein: Ich glaube dir die Story nicht. Du erwähnst nichts von Gesprächen mit deinen Eltern, nichts von etwaigen Folgen, nur deine Anschuldigungen legst du hier vor. Ich denke, dass dies eine jener nicht so ganz untypischen  Fantasiegeschichten ist, die sich Mädels deines Alters gerne schon mal ausdenken. Bedenke, wenn du mit einer derartigen Geschichte, sollte sie wirklich erfunden sein, an die Öffentlichkeit gehst, zerstörst du das Leben eines Mannes, der wohl niemandem was getan hat. Zudem ist man heute bei Gericht auch nicht mehr so leichtgläubig gegenüber derartigen Geschichten. Sowas ist auch schon nach hinten losgegangen, so dass die Mädels, die aus Rache oder nur aus Dummheit ältere Männer verklagten, letztlich selbst belangt wurden. Also denke bitte noch mal nach.

Sollte deine Geschichte jedoch wahr sein, oder zumindest von dir als real  wahrgenommen werden, dann sind deine ersten Ansprechpartner deine Eltern. Also, wenn da was dran sein sollte, dann rede mit deinen Eltern.

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

Ich habe die ganzen Chat Verläufe noch, und meine 'Zeugen' sind 26, 16 und 2 sind 17. Ich habe 3 Zeugen das wir zusammen waren und uns auch getroffen haben. Er hat es auch öffentlich gepostet. Außerdem weiß ich noch am besten was ich gemacht habe und ach was er gemacht hat. Ich und das andere Mädchen haben alle Chat Verläufe noch und die die gelöscht worden sind kann die Polizei ohne Probleme wiederherstellen lassen. Die Chat Verläufe von uns beiden mit ihm ergänzen sich. Er hat mir immer gesagt das ich seine große Liebe wäre, bei ihr hat er das auch gemacht. Es ist schon mal strafbar das er mit uns zusammen war, weil wir minderjährig sind. Dann hat er ihr erzählt das er die ganze Zeit nur mit mir spielen will und mich nie geliebt hat. Das ist auch noch ein beweiß dafür. Außerdem können die Polizei die ganzen anderen Chat Verläufe von ihm wenn sie merken das es war ist auch lesen und da wir dann bei sehr vielen stehen, dass meine Freundin eine Schla**e etc. ist und er hat ihr auch des öfteren gesagt das sie sich umbringen soll und sie die ganze Zeit dazu gedrängt. Außerdem lässt sich an seiner fb Seite eindeutig sagen das er auf geschlechtsverkehr und alles andere steht. Für das mit den Gehstock habe zwar ich keine Beweise, aber meine Freundin hat dafür beweise. Außerdem habe ich auf WhatsApp, Facebook und Skype die ganzen Nachrichten in der er mir eindeutig sagt das er soetwas von mir will. Und ganz erhrlich es klingt villeicht unglaubwürdig, aber die Geschichte ist wahr. Ich hab mehr als genug Beweise dafür, weil Chat Verläufe auch beweise sind und außerdem habe ich noch 4 weitere Zeugen die mir das ganze teils oder ganz bestätigen können.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Aha. Das hast du sicher deinen Eltern bereits alles gesagt, nehme ich an.

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

Nein, weil die durchdrehen würden wenn ich es ihnen erzählen würde. Ich werd mit meinen Bruder darüber sprechen wenn er kommt. Mit ihm kann man wenigstens dann darüber sprechen ohne das man sofort angeschrien wird, etc. und er weiß mehr als meine Eltern über soetwas...

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Wie gesagt, wenn an deiner Geschichte was dran ist, erzähle es deinen Eltern. Wenn du jedoch eine Fantasiegeschichte verbreitest, kann das erhebliche Konsequenzen  haben, denn mit 14 bist du strafmündig.  Lies bitte: http://dejure.org/gesetze/StGB/145d.html

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

Ich erzähl es meinen Eltern erstmal nicht, weil die überregieren würden. Ich hab es meinen Bruder schon erzählt der 26 ist und wir werden dann nochmal mit meiner schwester und ihren Mann drüber reden. Der kent sich besser drin aus und kennt die Situation auch besser, also von daher (:

Antwort
von Lauterbello, 58

Ihr solltet ihn anzeigen. Es ist ja nicht nur der Besitz von Kinderpornographie, sondern auch Missbrauch Minderjähriger. Sag doch auch bei der Polizei, dass du Angst vor ihm hast. Außerdem sind doch alle Kinder in seiner Obhut massiv gefährdet. Wer weiß schon was er denen antun könnte. Warum bist du mit so einem Problem überhaupt allein, was ist mit deinen Eltern?

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

Die haben nie Zeit und wenn würden sie nur ausrasten wenn ich es ihnen erzähle und da würden eh nur 0815 Sprüche fallen und das ich es ja nicht machen soll, weil mir ja was passieren könnte deswegen...

Antwort
von homefronter, 51

Hoffe für dich das du auch alles beweisen kannst ansonsten kann er dich einzeigen wegen verleumnung (vortäuschen einer straftat? Dann bekomnst du einen auf den deckel und nicht er. Du musst seine schuld beweisen und nicht er seine unschuld 

Lg 

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

Ich hab die ganzen gespräche, ich hab genug mind eine weitere Zeugin die auch aussagen würde. Die Chat verläufe sind wiederherstellbar. Das mit dem Gehstock, da hat sie beweise. Mit den Drohung hat sie auch die Beweise und ich hab noch meinen Bruder, meine schwester und Meinen Neffen als Zeuge gegen ihn.

Kommentar von homefronter ,

Na dann mal los zur polizei :D 

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

Ich muss aber noch warten bis mein Bruder in der Stadt ist, damit ich ihm das dann auch erzählen kann, er ist der einziege auf dem ich mich in dieser Situation verlassen kann....

Antwort
von aribaole, 55

Du solltest auf alle Fälle zur Polizei gehen. Alles weitere wird sich dann ergeben.

Antwort
von atzef, 63

Du kannst zur Polizei oder Staatsanwaltschaft gehen und ihn anzeigen.

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

Und würde es auch was bringen oder würden sie ihn laufen lassen?

Kommentar von atzef ,

Ich bin kein Hellseher. ZUnächst werden die Ermittlungsbeamten dich eingehend befragen, dann auch deine Freundin. Dann weitere Ermittlungen anstellen. Und dann wird man sehen...

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

oke, danke

Antwort
von PhilderBoss1, 25

Wieso bist du auch mit so einem zusammen? Auch dir nen Freund in deinem Alter!

Kommentar von PhilderBoss1 ,

*such

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

Weil er mich um den Finger gewickelt hat.... Und das geht schlecht wenn einen die ganze Klasse gehasst hat/hasst und man einfach niemanden hatte, keine Freunde und nicht mal die Familie hat zu einen gehallten. Was glaubst du sonst warum man sich auf soetwas ein lässt? -.-'

Kommentar von PhilderBoss1 ,

Ist die Klasse der einzige Ort wo man Freunde finden kann? Machst du Sport? Vielleicht findest du jemanden im Sportverein oder geh mal auf eine Ferienfreizeit da findet man genug neue freunde

Kommentar von Icecoldemoqueen ,

Ich hab ja jetzt 'Freunde' und Leute die mich wach gerüttelt haben davon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community