Frage von SweetHeart1402, 4

KAnn ich ihm noch vertrauen oder übertreibe ich einfach?

Ich und mein Freund sind seit 5 Monaten zusammen, wir sind glücklich hatten am Anfang unsere Probleme aber jetzt ist alles toll. Es gab vor ein paar Wochen aber einen Zwischen Fall den ich nicht aus dem Kopf bekomme und zwar hat er mit seinen Freundinnen sehr komische Nachrichten geschrieben bsp. " ich bin so froh dich zu kennen" "was machst du nächste Woche?" Ich hab ihn darauf angesprochen doch er schwört sich nicht getroffen zu haben und er hätte das einfach aus Nettigkeit geschrieben. Zudem kommt noch dass er ziemich oft Pornos guckt obwohl wir sehr oft Sex haben und er begründet es mit der Anwort " das macht doch jeder". Als sich alles wieder beruhigt hat war sein Geburtstag ich war etwas nervös weil ich seine Freundinnen kennenlerne und es war noch schlimmer wie erwartet er sitzt 8 Stunden neben mir und redet nur mit seiner Freundin und lässt mich links liegen, sie lachen, packen seine Geschende zusammen aus, trinken zusammen am Ende des Abends war er total betrunken und ich konne nicht mals bei ihm im Bett schlafen so böse war ich aber das hat er garnicht mit bekommen. Also wir ausgiebig darüber gesprochen haben und er mir versprochen hat ab jetzt alles zu sagen ist es aber trotzdem komisch... Ich hab immer noch diese Neugier ob er wieder mit anderen Frauen schreibt oder sich Pornos anschaut. Ich will ihm wirklich vertrauen wir streiten auch seit einigen Wochen nicht mehr und sind schon noch glücklich aber er gibt mir das Gefühl dass er mich weniger liebt. Er macht nichts mehr süßes für mich oder ihn interessiert es auch nicht mit wem ich mal weg gehe. Natürlich kann das alles auch positiv sein aber ich hab immer noch diese Neugier und dieses Misstrauen. Er ist eigentlich ein ehrlicher Mensch aber er hat mich schonmal angelogen und ich weiß einfach nicht mehr was ich ihm noch glaunendlich kann. Ich hab im sehr oft erklärt wie ich mich fühle und er meinte immer nur das alles gut sein und er mich noch genauso liebt wie früher und er mich auch braucht nur er will alles etwas lockerer sehen sodass wir nicht so viel streiten. Er meinte auch dass falls wir das nicht mehr hin bekommen trotzdem noch Freunde sein können und das macht mich noch mehr stutzig er meint er liebt mich und will eine Beziehung und eine Zukunft mit mir aber er lässt mich was anderes fühlen.

Antwort
von Funfroc, 2

Was du tun sollst, kann dir hier niemand sagen. Das musst du selbst raus finden.

Zum Thema Pornos gucken... vor der eigenen Freundin geben das vemutlich nur 20% zu, seltsamerweise hat aber in einer reinen Männerrunde (fast) jeder was dazu beizutragen... Völlig egal, ob Single, liiert oder Vater von 3 Kindern.

Zum Thema beste Freundin. Sein Verhalten an dem Geburtstag war sicherlich nicht gut, trotzdem muss man ihm zugestehen eine gute Freundin haben zu dürfen, ohne gleich zu unterstellen, dass da noch mehr läuft.

Du solltest aber eine Entscheidung treffen. Kannst du damit klar kommen, dass er eine gute Freundin hat, mit der er logischerweise schreibt und sich auch mal trifft oder nicht? Kannst du damit klar kommen, dass er sich halt mal ein Schmuddelfilmchen ansieht oder nicht?

Wenn nicht, wird ein Schlussstrich besser früher als später wohl das beste für euch beide sein.

Noch etwas zum Thema Nachrichten aufm Handy. Nachrichten deines Freundes lesen geht ja mal gar nicht. Das ist seine Privatssphäre, die hast du
zu achten.

Antwort
von Nividia2, 2

Ja dann trenn dich von ihm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten