Frage von russian14, 52

Kann ich hellsehen oder was, wenn meine meisten Träume später real geschehen und bei manchen kenne ich die Personen nicht, aber sehe sie später Real,?

Bei manchen Träumen kenne ich die Personen nicht, aber sehe sie nach ein paar Tagen oder so in Wirklichkeit (real) und sie schauen mich so an (öfters als 4 mal), als hätten sie über mich auch geträumt oder so. Was ist das?

Antwort
von Materianer, 18

Ich habe das auch manchmal un weiß auch dass es wirklich stimmt. Ich weiss es weil ich früher neugierig war und mit meinen träumen angefangen habe zu experimentieren.

Bis ich irgendwann mal eine Vision während einem Klartraum hatte. Das hat mich schon fast erschrocken als ich die Zukunft so klar gesehen habe und auch schon beim Träumen wusste dass es wieder die Zukunft ist. Etwa 5 Jahre später ist der dann auch genauso eingetroffen.

Vielen fällt das irgendwann mal auf wenn sie jugendliche bzw. junge Erwachsene sind. Da ist man noch nicht ganz so in versteift in seinen Ansichten denke ich, was das möglich macht. Erwachsene denken hingegen immer sie wissen schon alles.

Man kann sich das aber bis ins Erwachsenenalter bewahren wenn man neugierig ist und das abstrakte Denken mag. Eine gute Traumerinnerung ist natürlich auch von Vorteil.

Kommentar von russian14 ,

manchmal kommt auch vor, als wäre alles schon mal passiert, also schon 2tes mal in Realität und ich auch genau weiß, was die Menschen vorhaben zu sagen und sie sagen es auch (das ist für mich etwas merkwürdig, ungewöhnlich...)

Kommentar von Materianer ,

Ja so hat das bei mir vor langer Zeit auch mal angefangen ;D

Inzwischen kann ich aber sehr gut damit umgehen, man gewöhnt sich dran.

Kann ja sein dass du alles mit dem Supercomputer in deinem Kopf vorrausberechnen kannst :D

Antwort
von Prinzessle, 21

Ich glaube das nicht...vielleicht hast Du die Person bereits schon mal gesehen, Dich aber nicht geachtet...erst nach dem Traum, nimmst Du sie wahr...

Das Unterbewusstsein registriert mehr als wir abspeichern und uns dann in bewusster Erinnerung ist.

Kommentar von russian14 ,

ich glaube du liegst falsch, ich habe mal über jemanden geträumt, der erst neu in unserer  Schule ist und er wohnte auch weit weg von unserer Stadt, und ich merke mir IMMER, wen ich sehe...ich habe einen guten Gedächtnis 

Kommentar von Prinzessle ,

Ich sagte ja unbewusst...irgendwo im Supermarkt am Vortag oder im Bus...er kam ja nicht in die Schule ohne je zuvor einen Fuss in die neue Gegend gesetzt zu haben.

Das ist bloss meine Meinung zu Phänomenen die allen Leuten passieren....denn wer kennt nicht diese "schon gesehen" Erlebnisse  nicht ?

Antwort
von Zockerbuben, 25

Mich betrifft ist es auch, allerdings merke ich das dann erst wenn der Moment beginnt und ich dann für ein paar Minuten das ganze vor raus planen kann. wie oft das passiert merke ich mir nicht. Manchmal wundere ich mich ob ich diese Person schon mal gesehen habe. Seltsamer weise tritt die Person in Wochen oder Tagen später und ich lerne die Person kennen kennen. 

Kommentar von russian14 ,

ja, ich habe das ähnliche

Antwort
von DasRentier, 31

Es gibt tatsächlich Wahrträume, in denen Ereignisse aus der Zukunft gezeigt werden. Ich habe solche auch öfter. Das ist nicht ungewöhnlich und passiert jedem mal. Dem einen seltener, dem anderen häufiger.

Die Bedeutung dahinter? Es wird dir etwas angezeigt, das für dich wichtig werden könnte. Achte mal ganz genau drauf.

Kommentar von bozzhaft ,

Das ist physikalisch aber unmöglich....

Kommentar von Zockerbuben ,

man kann es drehen und wenden wie man will kannst du alles Physikalisch erklären ? 

Kommentar von DasRentier ,

Das ist blanker Dünnsinn, was du da schreibst, bozzhaft. Warum?

Wir reden hier von einem Wahrtraum, einem Ereignis, das nicht physikalisch stattfindet, sondern psychisch (z. B. die Astralebene).

Und etwas als unmöglich bezeichnet nur der Laie. Setzen, 6.

Kommentar von MrBro ,

Die Medizin/Physik erforscht ein Phänomen eines 6ten Sinnes was damit zusammenhängen kann. Und bozzhaft, ich wette das ich da locker was wenn ich lang genug suchen würde es mit ner Quantentheorie unterlegen könnte. Also so ist ja nicht. In der Quantenmechanik gibt es ja auch gleich polerisiernde Atome die gleiche Frequenz haben egal wie viel Energie man dem einen hinzufügt, das andere reagiert mit der gleichen Frequenz egal wo es ist... Physik ist schon bisschen mehr als man vielleicht kennt^^

Kommentar von DasRentier ,

Dennoch ist es kein physikalischer Vorgang ;)

Höchstens die Hirnströme (elektrische Reize/Impule) wären physikalisch und lassen sich aufzeichnen und deuten. Aber das hat mit der Frage hier ja so nichts zu tun.

Kommentar von russian14 ,

also ist es nichts ungewöhnliches, na dann...Danke für deine Antwort, hat mir echt geholfen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten