Kann ich helfen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hello :)

ganz schönes Chaos... ich kenne sowas ganz genau ich war damals an der Stelle an der dein Bruder heute ist. Dein Bruder ist blind vor Liebe und hat die rosarote Brille auf daran besteht kein Zweifel. Das einzige was du machen kannst ist zu versuchen mit ihm in Ruhe darüber zu reden, ich denke aber das er das nicht tut weil ich es damals auch nicht getan habe. Dein Bruder wird es erst merken wenn es zu spät ist, leider. Versuch mit ihm darüber zu reden und wenn nicht dann nimm dir deine Eltern zur Hilfe. Vielleicht klappt es ja :)

Ich wünsche dir viel Glück ich hoffe ich konnte helfen :)

PS: sollte es nicht besser werden kannst du mir gerne eine Nachricht schreiben und wir reden drüber :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anzeigen? Vielleicht.

An der Stelle Deiner Eltern würde ich ihn rausschmeißen und ihm den Schlüssel wegnehmen.

Das ist keine Herzlosigkeit, aber offensichtlich reicht es ihm nicht, dass sie sozusagen in flagranti beim Klauen erwischt wurde, wobei doch offensichtlich klar ist, dass das schon länger so geht. Wahrscheinlich ist ihr noch nicht einmal klar, was das für eine Ungeheuerlichkeit ist.

Sorry, wenn ich mich in meinem eigenen vier Wänden nicht mehr sicher fühlen kann, muss ich dafür sorgen, dass ich wieder sicher sein kann.

Das wäre Selbstschutz Deiner Eltern. Die Freundin Deines Bruders ist derart manipulativ, es kann sein, dass sie ihm irgend etwas einflüstert, womit Deine Eltern in seinen Augen weiterhin schlecht dastehen. Er muss einfach von selbst drauf kommen, dass sie ein schlechter Umgang für ihn ist.

Es gibt so Leute, die es schaffen, aus einem normalen Menschen binnen kurzer Zeit einen speichelleckenden Trottel zu machen. Und wenn dieser Trottel wirklich alles für sie zu tun bereit ist, finden sie diesen Trottel uninteressant.

Sorry für diese Beschreibung Deines Bruders, aber wenn er jemals wieder normal werden soll, muss er begreifen, was sie aus ihm gemacht hat und dafür sorgen, dass nie wieder eine Frau so mit ihm umgeht. Dazu gehört vor allem, so gut wie möglich zu reflektieren. Aber dazu muss er erstmal "aufwachen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es sind getrennte Sachen, die du auch getrennt betrachten mußt. Ob dein Bruder an der Beziehung festhalten will oder nicht, muß er selber entscheiden. Du solltest ihm nur vorwerfen, daß er es mal logisch und nüchtern betrachten sollte. Da kannst du ihm auch nicht reinreden. Was die Sache mit dem Gelddiebstahl angeht, da solltet ihr nicht lang fackeln und sie anzeigen. Ihr habt schon länger festgestellt, daß geld verschwindet und jetzt sie in flagranti erwischt. Zeigt sie an und macht eure Aussage, unabhängig davon, wie dein Bruder das findet. Daß Geld aus einem Portemonaie verschwindet, kann nicht aus Versehen passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedenfalls würde ich sie anstelle deiner Eltern nicht mehr ins Haus lassen. Sie mag ja Probleme haben, aber ihr seid keine Therapiestelle. Liebe macht leider manchmal ziemlich blind und blöd, da helfen vernünftige Gespräche meist wenig.

Wenn ihr den Diebstahl anzeigt, könnte es sein, dass sich dein Bruder von euch zurückzieht, das sollte wohl überlegt werden. Hat dein Bruder denn noch andere Freunde, mit denen er sich regelmäßig trifft, oder verbringt er seine ganze Freizeit mit seiner Freundin? Oft hören Jugendliche eher auf ihre Freunde als auf die Eltern.

Auf jeden Fall sollten deine Eltern das mit dem Diebstahl mit ihm besprechen und gewisse Regeln aufstellen, was das Treffen mit ihr angeht. Wenn sie nicht da sind, sollten sie alle Türen von den Räumen abschließen, in die dein Bruder nicht unbedingt rein muss, Vorsichtsmaßnahmen sind in dem Fall angebracht. An deiner Stelle würde ich mein Zimmer auch abschließen, besprich das mit deinen Eltern. Denn selbst wenn sie verbieten, dass sie in euer Haus/ eure Wohnung kommt, ist es nicht gesagt, dass sich dein Bruder daran hält.

Wenn dein Bruder mit der Schule bereits fertig ist, würde ich ihm sogar nahelegen, sich eine eigene Wohnung zu suchen, am besten kommt man selbst darauf, dass Beziehungen, in denen man nur gibt, nichts sind, wenn man mal finanziell auf sich gestellt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Feelein27
02.07.2016, 13:39

sie kommt definitiv nicht mehr rein.. die Türen kann man leider nicht abschließen. leider hat er keine anderen freunde. niemanden. was ich auch als großes problem betrachte.. icb denke es ist wichtig eine vertrauensperson zum reden zu haben. es wurde besprochen das die sich weniger sehen. woran sich null gehalten wird. und er ist jetzt im letzten ausbildungsjahr. und sein geld ist nach 5 tagen leer. der würde es in einer eigenen wohnung keine 2 wochen schaffen....

0

Er mochte sie nie wirklich, ist in ihrer Anwesenheit niedergeschlagen und in sich gekehrt.... da sollte sich dein Bruder mal hinterfragen was bei ihm schief läuft, dass er eine solche Beziehung aufrecht hält. Du kannst gar nichts tun, er muss selber seine Erfahrungen sammeln und daraus lernen. Ob eine Anzeige sinnvoll ist müssen deine Eltern entscheiden, nicht du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab die Erfahrung gemacht das je mehr man dagegen redet desto mehr entwickelt sich alles in die falsche Richtung... Sei für deinen Bruder da versuche ihn zu verstehen und mach sie nicht vor ihm schlecht... Wenn du dann erreichst dass er dir zb mehr zeit widmet dann hör dir seine sorgen an irgendwann wird er dann auch von den Problemen mit ihr berichten... aber auch dann mach sie nicht schlecht... versuche sogar Partei für sie zu ergreifen sowas wie najaa das wird bestimmt bald besser... oder ähnliches wird ihn zum überlegen bringen..
Ob ihr sie anzeigt... ggf ihn da tatsächlich mit einbeziehen... aber erst in einer Phase wo er nicht angst hat das ihr nur gegen sie seid... das Vorgehen braucht viel Geduld und viel Taktgefühl...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Feelein27
02.07.2016, 13:20

ich will ja wirklich versuchen ihn zu verstehen. ich habe ihn auch schon gefragt was denn besonders an denen ist. weil ich echt nichts gutes erkennen kann. er kann es mir nur selbst nicht sagen.

0
Kommentar von maggylein
02.07.2016, 13:44

drück dir die Daumen

0

Das ist immer ein schwieriges Thema. EIgentlich hast du KEIN Recht, dich in die Beziehung anderer einzumischen, wenn du nciht danach gefragt oder von den beiden gebeten wirst. Ich denke aber, dass wenn sich jemand einmischen kann, dann die Familie. Was du tun kannst ist ihn alleine zu fragen, wie er das sieht. Es sind bei ihm hauptsächlich zwei Ängste: SIe verletzen und alleine zu seien ohne sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei solchen Menschen hilft auch keine Anzeige. Wenn das mein bruder wäre, würde ich mir die freundin mal packen und ihr meine Meinung sagen. Mit Meinungsverstärkung falls sie frech wird. Das soll aber kein Aufruf zur Gewalt sein.
Vielleicht hilft es auch schon, wenn man ihr zu Augen führt, was sie mit deinem Bruder anstellt und sie fragt ob sie mal so eine Ehe führen will, wo die Frau die eier des Mannes im Schraubstock hat. Das gleiche kannst du auch deinen bruder fragen. Vielleicht bringt ihn das zur Vernunft

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Bruder denkt, er bekommt kein anderes Mädel. Er hat die rosarote Brille auf - meistens jedenfalls - und nimmt alles in Kauf. Ja, den Diebstahl würde ich bekannt machen. Ich würde nicht zur Polizei gehen, aber es muss damit ein Ende haben! Auch Deinem Bruder sollten die Augen geöffnet werden! Da er ab und an niedergeschlagen ist, erkennt er die Situation ja auch. In dem Moment muss jemand mit ihm Tacheles reden. Und zwar so sachlich wie möglich. Er möchte in ein paar Jahren (sollte die Freundschaft dann noch bestehen) keine Partnerin haben, die ihm das Geld aus der Tasche zieht. Oder? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?