Frage von Moritz4, 53

Kann ich gleich nach der 10 Klasse Ausbildung zum Hotelbetriebswirt machen?

Oder muss ich davor "Assistent für Hotelmanagement", Hotelfachmann oder Hotelkaufmann Ausbildung machen? Oder muss ich Abitur machen bevor ich Ausbildung zum Hotelbetriebswirt mache?

Vielen Dank.

Antwort
von wilees, 43

Du kannst auch nicht Dein Abi machen ohne einen MSA zu haben.

http://www.hotelmanagement-studieren.de/hotelfachwirt-ausbildung-weiterbildung/

Kommentar von Moritz4 ,

Was hat MSA? ;)

Kommentar von wilees ,

Als 15jähriger sollte man schon wissen, dass MSA für Mittlerer Schulabschluß steht.

Kommentar von Moritz4 ,

Okay Danke. Ich bin Realschule.

Kommentar von wilees ,

Ergo hast Du nach erfolgreicher Beendigung der Realschule einen MSA.

Antwort
von ChristianLE, 24

Bei dem Hotelbetriebswirt handelt es sich - wie bei jedem anderen Betriebswirt auch - um eine Weiterbildung, d.h. Du benötigst vorab eine entsprechende Berufsausbildung in diesem Bereich, bevor Du dich weiterbilden kannst.

Wenn Du keinen Berufsschulabschluss in dieser Branche vorweisen kannst, benötigst Du eine mehrjährige Berufserfahrung. Je nach Art des Betriebswirtes können das gern mal über 5 Jahre sein.

Ein Abitur benötigst Du hierfür nicht. Deine Zulassungsvoraussetzung für den Betriebswirt ist der bestandene Berufsabschluss.

Oder muss ich Abitur machen bevor ich Ausbildung zum Hotelbetriebswirt mache?

 

Nicht unbedingt.

Kommentar von Moritz4 ,

Vielen Dank. Das heißt ich muss zum Beispiel Ausbildung zum Hotelfachmann machen und danach Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt?

Kommentar von ChristianLE ,

Genau, es sei denn Du kannst bereits eine mehrjährige Berufserfahrung in dieser Branche nachweisen.

Kommentar von Moritz4 ,

Okay Danke!

Antwort
von Herb3472, 29

Für das Studium zum Hotelbetriebswirt benötigst Du Abitur.

Kommentar von ChristianLE ,

Für das Studium zum Hotelbetriebswirt benötigst Du Abitur.

 

Das stimmt nicht. Ein Berufsschulabschluss (Kaufmann) in dieser Branche ist völlig ausreichen.

Kommentar von Herb3472 ,

Wenn er den Master anstrebt, meines Wissens nicht.

Kommentar von ChristianLE ,

Der Betriebswirt ist ein separater Abschluss, genauso, wie der Master. Entweder er hat einen Master oder den Betriebswirt.

Diese beiden Abschlüsse sind lediglich gleichwertig.

Kommentar von Kiwi1977 ,

Der Master und der Betriebswirt sind keinesfalls gleichwertig. Der Masterabschluss ist ein akademischer Grad (Abitur vorausgesetzt), der Hotelbetriebswirt ein Fachdiplom (kein Abitur Pflicht, aber Berufslehre). Ich habe den Hotelbetriebswirt in 2 jähriger Ausbildung gemacht und bin jetzt am Bachelor, bei dem mir der Betriebswirt anerkannt wurde. Der Master wäre dann der nächste Schritt nach dem Bachelor.

Kommentar von ChristianLE ,

Der Master und der Betriebswirt sind keinesfalls gleichwertig.

 

 

Sorry, ich habe mich hier auf den Betriebswirt generell bezogen, was in dem Fall nicht korrekt ist.

Sowohl der Master, als auch der geprüfte(!) Betriebswirt (IHK) befinden sich auf Niveau 7 des deutschen Qualifikationsrahmens und können somit als gleichwertig angesehen werden.

Der staatlich geprüfte Betriebswirt befindet sich hingegen nur auf Niveau 6.

Kommentar von Herb3472 ,

Sorry, ich habe mich hier auf den Betriebswirt generell bezogen, was in dem Fall nicht korrekt ist.

Da ich Betriebswirtschaft an der Uni studiert habe, gehe ich beim Begriff "Betriebswirt" von einem akademischen Studienabschluss  aus. Das setzt Abitur bzw. Matura bzw. eine gleichwertige Studienberechtigungsprüfung voraus.



Kommentar von ChristianLE ,

Da ich Betriebswirtschaft an der Uni studiert habe, gehe ich beim Begriff "Betriebswirt" von einem akademischen Studienabschluss  aus.

 

Nein, eben nicht. Betriebswirt ist nicht gleich Betriebswirt. Wenn Du Betriebswirtschaft studiert hast, bist Du Diplom-Betriebswirt (FH?). Das ist wieder etwas anderes.

Es gibt aber auch noch Betriebswirtabschlüsse, die über eine Berufsakademie oder berufliche Fortbildung erreicht werden können.

Wenn der Betriebswirt über eine Fortbildung erreicht wird, besitzt mal kein Diplom, sondern man ist staatlich geprüfter oder geprüfter Betriebswirt.

Hier muss einfach zwischen dem akademischen Abschluss und einem schulischen/IHK-Abschluss unterschieden werden.

Anhand der Fragestellung scheidet der akademische Titel aber aus.

Kommentar von Herb3472 ,

Nein, eben nicht. Betriebswirt ist nicht gleich Betriebswirt.

Das ist mir hier klar geworden, daher wollte ich eingrenzend zum Ausdruck bringen, dass ich zu einseitig von dem ausgegangen bin, was ich selbst gemacht habe (BWL an der Uni).

Antwort
von MKausK, 32

wenn du gut English kannst bestimmt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community