Kann ich Gitarrensaite A als Saite D benutzen und andersrum?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kann man schon machen aber nur für den Notfall wenn einfach keine anderen Saiten mehr da sind z.B...

Eine gut eingestellte Gitarre ist auf einen bestimmten Saiten-SATZ eingestellt.. Sowohl der Abstand der Saite zum Griffbrett als auch die Spannung des Halses stimmen nicht wenn du eine extrem zu dünne oder dicke Saite als Ersatz nimmst. Hat die Gitarre ein Tremolo dann stimmt gar nichts mehr (Federn usw..)....

Viele wissen auch nicht das man eine Gitarre neu einstellt wenn man die Stärke eines ganzen Saitensatzes wechselt. Z.B.. von 09 auf 011 usw...

Um nur mal schnell einen Abend Ersatz zu haben geht das aber schon.. kann halt dann Schnarren und die Gitarre wird auch nicht 100% bundrein sein.. aber zum Üben gehts...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn eine gerissen ist dann zieh alle neu auf . Ausserdem stehen da im Normalfall die stärken drauf ( z.b 10 , 16., 23 , 53 etc .)
Du kannst aber auch einfach gucken wie dick und dünn alle sind und sie dann sotieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

wenn Du die A-Saite eine Quarte zu hoch - also auf D stimmst - wird sie wahrscheinlich reißen. Wenn Du Pech hast, reißt der Steg der Gitarre durch den viel zu hohen Saitenzug ab - dann hast Du ein Problem.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kannst Du nicht. Es kommt dabei auf die Stärke der Saiten an und deshalb sollte man sie nicht in der falschen Reihenfolge aufziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das kannst du nicht.

Wechsele grundsätzlich immer den gesamten Satz.

Welche Saite was ist, steht auf der Verpackung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHilflse13579
11.10.2016, 18:56

stand eben nicht auf der verpackung, habe es jetzt aber trotdem rausgefunden. Danke für die Antwort

0

Muss doch irgendwo auf der Verpackung stehen. Schau mal in der Produktnummer etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die D ist doch dünner als die A. Sie zu vertauschen ist nicht optimal; irgendwie klingen wird es wohl.

Saiten um eine Quart zu überstimmen, so sie es aushält, ist schon ein Ding

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das geht *natürlich* nicht.

Eigentlich kann man doch sehen/spüren, welche Saiten umwickelt sind und welche nicht und welche davon die Dicksten/Dünnsten ist.

Ansonsten wird doch bestimmt etwas auf den Tütchen was draufstehen, entweder die Saitenangabe oder die Dicke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHilflse13579
11.10.2016, 18:57

3 Saiten sind umwickelt, 3 nicht. Und auf der Tüte stand nichts, habe es jetzt aber trotdem rausbekommen :) Danke für die Antwort

0

1. Nein, das kannst du nicht, da die Saiten je auf ihre Stärke ausgelegt sind

2. Sollte man IMMER den gesamten Satz auswechseln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?