Frage von marvin98xy, 54

Kann ich Geld vom Sparbuch abheben, obwohl es noch nicht gekündigt wurde?

Hallo,

vor meiner Geburt haben meine Großeltern für mich ein Sparbuch eröffnet, worauf sie bis heute gespart haben, also kurz nach meinem 18ten Geburtstag. Nun habe ich das aber noch nicht gekündigt, und die Kündigungsfrist beträgt ja 3 Monate. Meine Frage ist, jetzt, wo das Sparbuch am 26.05. ausläuft, kann ich dennoch Geld abheben, trotz der 3 Monaten Kündigungsfrist? Denn ich würde gerne nächsten Monat mit meinem Führerschein beginnen.

Danke im Voraus,

LG Marvin

Antwort
von testwiegehtdas, 14

Bei vielen Banken darf man auch vor Ende der Kündigungsfrist bis zu 2000€ im Monat Gebührenfrei abheben.

Das sollte ja erst mal reichen, da du ja nicht direkt alles zahlen musst.

Wenn das Sparbuch dann ausläuft, dann musst du evtl. gar nicht mehr selber kündigen. Einfach kurz dort vorbei gehen und nachfragen oder anrufen, dann können sie es dir genau sagen.

Antwort
von Lkwfahrer1003, 32

Geh mal zur Bank , die können das perfekt beantworten . Musst ja eh hin !

3 Monate Kündigungsfrist , läuft aber zum 26.5.aus , heißt normalerweise ......das das Sparbuch am 26.5 endet ohne das es einer Kündigung bedarf .....möchtest du es früher beenden , also kündigen , nur mit einer Frist von 3 Monaten

Antwort
von Heidrun1962a, 12

Hast du das Sparbuch von deinen Großeltern schon bekommen? Dann kannst du das Geld abheben, wenn es ein ganz normales Sparbuch ist.

Antwort
von Spinatlasagne, 23

bis 3000 € kannst ohne Kündigungsfrist abheben

ansonsten guckst im Kleingedruckten , oder fragst am Schalter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community