Frage von BennyTSF, 14

Kann ich Geld für ein Soziales Praktikum bekommen?

Hallo, ab dem kommenden Schuljahr besuche ich das Berufskolleg im Bereich Soziales (Fachabitur). Wir haben dort von Montag bis Dienstag Schule und den Rest der Woche,müssen wir ein Praktikum absolvieren in einer Sozialeneinrichtung. Wir sollen dort im laufe des Schuljahres mind. 900h arbeiten. Kann ich von der Einrichtung z.B einem Kindergarten,etwas Geld verlangen? Sagen wir mal 2 Euro die Stunde. Das wären am Tag dann 16Euro,wenn man 8h arbeitet.Auf den Monat gesehen ist das viel Geld,für einen Schüler. Danke schonmal im voraus für eure Antworten.

Antwort
von DieKatzeMitHut, 14

Verlangen kannst du viel, klar. Die Frage ist, ob du es auch bekommst - die Chancen dafür sind eher schlecht ;)

Antwort
von Sanja2, 11

Und woher soll die Einrichtung das nehmen? In den meisten Einrichtungen darf ungelerntes Personal gar nicht arbeiten. Das heißt, im Kostensatz den die Einrichtung für die Betreuung bekommt gibt es kein Geld für diese Menschen. Wenn die Einrichtungen Praktika anbieten ist das sehr nett. Aber Geld das sie nicht haben können sie dir auch nicht geben. Du leistest auch keine fachliche Arbeit, sondern du machst ein Praktikum, brauchst Anleitung und Aufsicht. Du darfst gar nicht für längere Zeit etwas alleine ohne Aufsicht machen.

Antwort
von Pascalundbella, 9

Naja..du kannst nicht einfach hingehen & fragen:,,Hey, wie wär's mit bisschen taschengeld"
Das kommt auf dem Betriebleiter an, ob er die Geld gibt oder nicht. Nachfragen würde ich am deiner Stelle nicht, sonst darfst'e gleich am nächsten tag eine andere Praktikumsstelle suchen :D

Antwort
von Novos, 13

Nein, nicht wenn es nicht im Praktikumsvertrag vorgesehen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten