Kann ich Geld auf mein Sparbuch überweisen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ja das geht. Du kannst es als Dauerauftrag monatlich abbuchen lassen, entweder als Fixbetrag oder den Rest des Gehaltes zu einem bestimmten Datum. Das geht auch über Online Banking da jedes Sparbuch auch eine Art Kontonummer hat.

Du musst dann halt ab und zu zur Bank und das Sparbuch aktualisieren lassen, also die eingezahlten Beträge eintragen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Sparbuch bei der gleichen Bank, bringt auch keine Zinsen, kann sogar eine Gebühr kosten. Du kannst aber veranlassen, dass z.B. an einem bestimmten Tag des Monats, entweder ein fester Betrag oder der Rest des Girokontos auf das Sparkonto (Bücher gibt es doch gar nicht mehr?) überwiesen wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
22.08.2016, 11:59

Doch, es gibt noch richtige Sparbücher.

0

auf das Sparbuch drauf, kannst du jederzeit ohne Buch etwas draufzahlen und es später nachtragen lassen.

Allerdings kannst du ohne das Buch nix abheben, da es wie eine Urkunde anzusehen ist.

Wenn es dir um Rendite geht, kommst du bei der momentanen Zinslage kaum an Wertpapieren vorbei :) Da gibt es aber mittlerweile auch schon sehr attraktive Angebote, die im Normalfall recht sicher sind.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Sparkasse gibt es dafür das Geldmarktkonto, ist so etwas wie ein Sparbuch, man kann davon nicht direkt überweisen. Lohnen von den Zinsen her tut es sich aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du das. Du überweist von deinem Girokonto den von dir gewünschten Betrag auf dein Sparbuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kannst du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja! Mach einen Dauerauftrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung