Frage von keine3ahnungen, 83

Kann mir gekündigt werden, nur weil ich schüchtern bin?

Hallo Leute, ich bin mittlerweile an einem Punkt angelangt, an dem ich die absolute Krise mit mir selbst bekomme. Arbeite seit diesem Monat in einem Fitnessstudio. Kollegen sind alle mega nett und locker, doch das Problem ist, dass mir es verdammt schwer fällt, meine Klappe zu öffnen und mit ihnen zu reden, bzw. bei Meetings mitzudiskutieren. Mittlerweile denkt jeder, dass ich die mega schüchterne Person bin und deshalb geht auch kaum einer auf mich zu. Ich bin meistens alleine. Wenn ich mit jmd anderen arbeite, dann weiss ich nicht, worüber ich mit der Person reden soll und wenn ich rede dann immer in so einem schüchternen Ton, dass man einfach nur merkt, dass es mir schwer fällt. Sobald ich unter neuen Menschen bin und auf mich allein gestellt bin, verschließe ich mich und krieg kein Wort raus. Mit meinen Freunden oder zuhause bin ich das komplette Gegenteil. Was ist nur los mit mir? Ich habe so Angst, dass mir deswegen gekündigt wird. Ich traue mich nicht mal dort trainieren zu gehen (für Mitarbeiter kostenlos), da ich dann auf meine Kollegen treffe und ich keine Ahnung habe, wie ich mich verhalten soll. Habt ihr einen Rat oder einen Tipp? Es ist wirklich alles nur in meinem Kopf. Ich habe so viele Ideen und eine Meinung zu allem, doch das kann ich alles nicht entfalten.

Antwort
von Neasa, 37

Das ist alles nur eine Frage der Erfahrung. Ich war früher auch sehr schüchtern. Bis ich dann schon wegen den Kindern die Klappe aufmachen musste. Wovor hasst du denn Angst? Wie gehst Du auf die Menschen zu? Es ist leichter mit jemanden ein Gespräch anzufangen, wenn die andere Person lächelt. Also, der erste Schritt, LÄCHLE.  Ein Small Talk entspannt unter Kollegen die Atmosphäre. Frag doch mal wie das Wochenende war, oder wie es ihnen geht.... Je öfters Du das machst, desto leichter wird es dir mit der Zeit  fallen. Und je besser Du die Leute kennst, desto entspannter wirst Du.

Wie Du sagst, Du hast so viele Ideen. Es wird Dich keiner kündigen oder auslachen, wenn sich die Idee nicht als optimal ergeben sollte. Du wirst noch viele andere Vorschläge haben, die ausdiskutiert werden könnten.

Gib Dir einen Ruck. Es geht um Dich. Es geht nur darum die Angst zu überwinden. :)

Antwort
von ItsTani, 33

So etwas habe ich selbst noch nie erlebt, bin eine sehr extrovertierte, laute und redensfreudige Person. Ich kann wirklich mit jedem reden, ich finde immer Themen, der Gesprächsstoff geht nie aus, liegt auch daran das ich viel und gerne rede. Ich bin schon auf viele Menschen getroffen die immer nur das nötigste Antworten und man ihnen buchstäblich alles aus der Nase ziehen muss, was wirklich anstrengend ist, und man ihnen dann halt aus dem Weg geht um ein peinliches Schweigen zu vermeiden, deshalb denke ich auch gehen dir deine Kollegen aus dem Weg. Verabrede dich doch mal zum Mittagessen mit ihnen oder finde Gesprächsthemen die deine Kollegen auch interessieren. Ich weiss für viele ist neue Kontakte zu schliessen schwierig, für mich garnicht und darum kann ich dir sagen, geh einfach auf sie zu, man findet überall auf der Welt neue coole Menschen, man muss einfach nur auf sie zu gehen, vielleicht den ersten Schritt machen! Viel Glück, und mach dir nicht zu viele Gedanken, das wird alles :)

Antwort
von sternenmeer57, 35

Vielleicht fängst du erst mal an, mit  den Kunden des Studios zu kommunizieren , mal hingehen, Ratschläge geben, Körperhaltung korrigieren. Damit deine Kollegen sehen, die achtet auf sowas. Damit stehst du in einem anderen Licht da, bekommst vielleicht positive Rückmeldung und wirst offener. Ein Versuch ist es wert, denn du magst deinen Beruf bestimmt.

Antwort
von mau339, 29

Ich bin auch so mehr der stille typ allso kann ich deine situation gut beurteilen
Es ist kein kündigungsgrund der betrieb müsste einen driftigen grund haben (z.b. klauen) um dich raus zu werfen

Kommentar von sahov ,

Er/Sie ist erst seit diesem Monat dort beschäftigt also sicher noch in der Probezeit.
Und da braucht es keinen Grund dass das Dienstverhältnis beendet wird.

Kommentar von mau339 ,

probezeit 3 monate du müsstest schon einen grund haben z.b. kommt nicht mit den mitarbeitern aus oder ist unhöflich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten