Frage von esereser, 107

Kann ich gehen Amazon vorgehen?

Ich habe etwas über amazon bestellt,dieser Artikel kam nicht bei mir an Darauf hin habe ich Amazon Kontaktiert und den Sachverhalt erläutert. Etwas später wurde mein kundenkonto gesperrt . Mit der Email ich würde zuviele Artikel zurücksenden. Was nicht der Fall ist bei einem Warenkauf von ca 1000 euro im Monat sende ich evtl. 1 Artikel wen es hoch kommt zurück. Den würde mir gesagt es liege daran das mein Konto gesperrt wurden ist; da aus dem Jahre 2014 auf ein verwandtes Konto also das von meinem Mann 5 euro offen waren. Diese haben wir sofort beglichen Zweit 2 Wochen rufe ich täglich dort an und immer wieder wird mir gesagt ich soll bis dato abwarten dan wird das Konto freigeschaltet und dan immer wieder neues datum. Eigentlich sollte ich heute eine Freischaltung erhalten was mit zugesichert wurde,aber siehe da ich erhielt eine neue Email ich soll wieder warten. Ich habe x Male amazon telefonisch kontaktiert die sagen die Leuten das weiter,immer und immer wieder. Und heute höre ich telefonisch als ich anrief das,das Konto wegen einem Betrugs Verdacht gespart wurde und ich solle abwarten.hä? Ich verstehe das nicht. Zumal ich ja noch Guthaben von über 800 euro drauf habe und ich da nicht zugriefen kann Weiss jemand rat :(

Antwort
von Antitroll1234, 64

Kann ich gehen Amazon vorgehen?

Rechtlich vorgehen kannst Du dagegen nicht, Amazon ist nicht verpflichtet dich als Kunden zu akzeptieren.

Zumal ich ja noch Guthaben von über 800 euro drauf habe

Auf die Auszahlung eines vorhandenen Restguthabens hast Du aber Anspruch.

Antwort
von wilees, 39

Kann es sein, dass ein unbefugter Dritter Deine Sendung entgegengenommen hat, so dass Amazon jetzt von versuchtem Betrug ausgeht?

Kommentar von esereser ,

Nein

Antwort
von me2312la, 62

erstens...wie kommst du denn an ein guthaben von 800€ ? anscheinend hast du etwas hochpreisiges bestellt und wieder zurückgeschickt ...dann macht der vergleich "von 1000euro einkauf schickst du nur einen artikel zurück" nämlich sinn, wenn der eine artikel schon so einen hohen wert hat...

natürlich hat amazon die möglichkeit dein kundenkonto zu sperren und dir weitere verkäufe zu verweigern - dieses recht hat jeder verkäufer...

wenn du noch ein guthaben von 800euro hast bekommst du dies sicher zurück, wenn sie dir zustehen- dazu würde ich an deiner stelle eine frist setzen...branchenüblich sind bis zu 8 wochen... solltest du bis dahin dein geld nicht zurückbekommen würde ich mich von einem anwalt beraten lassen...

Kommentar von esereser ,

Ich habe diese 800 Euro per geschenkgutschein eingezahlt 

Wieso sollte das so verwunderlich sein wie ich an 800 Euro komme?Ich lade in Monat über geschenkgutschei immer in diesem Bereich ein  ganz einfach über mein Grld

Kommentar von me2312la ,

dann liegt die vermutung von amazon doch auch sehr nahe... amazon gutscheine im großen stil einzahlen und dann "echtes geld" bei rückgaben bekommen... diese gutscheine bezahlt man meist nicht, sondern erwirbt sie über umfragen... und natürlich kann amazon ein übermäßiges verwenden solcher gutscheine als missbrauch verstehen...du hast es einfach übertrieben

Kommentar von esereser ,

Sag mal Hallo? Man kann geschenkgutschenine aufladen das geht folgender Massen ich kaufe sie mir und zahle in bar und lass das Guthaben den auf oder Amazon buvht mir mein wunschbetag ab

Für mich sind 800 Euro  Ausgaben in Monat normal 

Wen es dir zuviel erscheint ist das wohl deine Sache.einer hat mehr der andere weniger aber sowas zu unterstellen zumal das unmöglich ist das du da schreibst und gar nix mit geschenkgutschein zutun hat 

Geschenkgutscheine muss man selber kaufen ..

Kommentar von me2312la ,

geschenkgutscheine muss man eben nicht immer selber kaufen und mich würde es auch verwundern, warum du nicht über abbuchung zahlst, sondern über 800euro geschenkgutscheine...das ist definitiv kein normales kaufverhalten und nur deswegen wirst du aufgefallen sein... was für dein kaufverhalten normal ist, muss es nicht für amazon sein... wenn dir meine antwort nicht gefällt dann lass es... ich versuche dir nur klar zu machen, womit du dich verdächtig machst...

Kommentar von esereser ,

Da bei höheren Beträgen amazon bankeinzug nicht akzeptiert entweder kreditkarte oder halt muss ich mir geschenkgutschein über diesen Wert kaufen mit BARGELD und diese dan auf mein Konto hinterlegen 

Kommentar von SaVer79 ,

Vielleicht kommt es amazon eben genauso seltsam vor, dass du alles mit Geschenkgutscheinen und nicht auf normalem Wege bezahlst! Und dann auch noch regelmäßig Einkäufe mit ungewöhnlich hohen Wert! Aber natürlich darf amazon sich weigern, dir in Zukunft weiterhin Ware zu verkaufen

Kommentar von esereser ,

Ganz einfach .

Da Amazon bei höheren Beträgen nicht bankeinzug macht entweder kreditkarte oder Gesenkgutschein Option darum nehme ich mein Geld kaufe mir mein Gutschein und lade es auf.Und kaufe mir damit was ich haben möchte so wo ei fach

Kommentar von SaVer79 ,

Tja, dann würde ich mich an deiner Stelle schon mal mit dem Gedanken anfreunden, dass du das vielleicht in Zukunft so nicht mehr machen kannst

Antwort
von TheMentaIist, 39

Gar nicht. Keiner muss dich als Kunden nehmen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community