Kann ich für einen hot Spot beim Hund vorübergehend auch menschliche cortisonsalbe nehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst Du schon, nur wird es das Problem nicht lösen. Ganz im Gegenteil, die Haut wird langfristig durch Cortison dünner und noch empfindlicher.

Cortison sollte man bei akuten Problemen , und dann auch nur kurzfristig nehmen.

Versuch es einmal mit Manuka Honig oder einer Boswelia-Salbe.

Zusätzlich eine umgearbeitete Kinderstrumpfhose dem Hund anziehen, damit er die Stelle nicht bearbeiten kann.

Das ist nämlich das Allerwichtigste, um den Hotspot loszuwerden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HalloRossi
30.10.2016, 19:44

Danke! Super für den Tipp! Der HotSpot heilt ab, so dass ich davon ausgehe, nur noch morgen behandeln zu müssen. Deshalb wollte ich ja nicht gerade heute aufhören.

1

Schau mal auf die beiden Tuben und vergleiche die Inhaltsstoff-Angabe.

Selbst wenn der gleiche Wirkstoff enthalten ist, kommt es auf die mg-Zahl an. So gibt es bei vielen Tierpräparaten niedrigere als das in der Humanmedizin der Fall ist.

Wenn Du nicht damit klarkommst, frag nochmals und gib mir beide Inhaltsstoffe an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst normal gar keine Salbe.
Honig und ne Halskrause reicht völlig aus.
Ilon Abszess Salbe Classic ist auch gut.
Aber immer mit Krause damit er es sich nicht ableckt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?