Kann ich für die ESt. Erklärung 2012 eine Rechnung einreichen, die ich noch absetzen kann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Bescheid unter dem Vorbehalt der Nachprüfung steht, kann er jederzeit geändert werden.

Wenn nicht, dann wirst Du wegen "neuer Tatsachen" nicht weiter kommen, weil Du Dir das grobe Verschulden anrechnen lassen must. Hier käme es auf einen Versuch an, aber ich sehe da keine Aussicht auf Erfolg.

Aber in den Folgejahren kannst Du die Erhaltungsaufwendungen auf bis zu 5 Jahre verteilen. Das 1/5 aus dem Jahre 2012 ist dann zwar verlohren, aber die Folgejahre kannst Du daurch retten. (§82b EStDV)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du keinen rechtskräftigen Bescheid hast kannst Du noch Änderungsanträge stellen. Rechtskräftig wird der Bescheid nach einem Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrhublot
05.11.2015, 23:07

Die Steuererklärung ist seit einem Jahr rechtskräftig

0

Hast du die Erklärung schon abgegeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrhublot
05.11.2015, 22:51

Ja vor einem Jahr habe ich die abgegeben.

0
Kommentar von mrhublot
05.11.2015, 22:52

Hab ne Rechnung von über 6.000 Euro hier noch rumliegen, wusste damals aber nicht ä, dass ich die auch absetzen kann.

0
Kommentar von mrhublot
06.11.2015, 03:14

Es handelt sich hierbei um ein neues heizungssystem für ein Haus, dass wir vermietet haben

0

Was möchtest Du wissen?