Frage von Classicalman, 52

Kann ich für den Hintergrund eines gesprühten Bildes auch einfach dosen nehmen und dann damit den Hintergrund machen, oder muss man Farbe und farbroller nehmen?

Ich möchte den Hintergrund schwarz haben, ich sehe viele Leute die immer mit farbrollern und richtiger Farbe die Wand überstreichen. Geht das auch mit sprühdosen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BJAJA, 41

NAtürlich im Endeffekt ist es ja genau das gleiche :)...  achte aber darauf dass du gut dekende Farben nimmst

LG BJAJA

Kommentar von Classicalman ,

Ja, ich nehme Montana Black, die sollen ganz gut decken:)

Kommentar von BJAJA ,

Jap das machen die :)

Antwort
von NotYourDarling, 28

Du kannst das natürlich mit dosen schwarz sprühen. Allerdings wirst du da einige dosen brauchen. Da das nicht die günstigste Variante ist, nehmen viele deswegen ganz normale streichfarbe. Die kriegt man sogar oft umsonst (vom sperrmüll, oder mal in verschiedenen regionalen fb-gruppen fragen,...)

Antwort
von NoxxGraffiti, 2

Hallo,
dazu kann ich dir sagen das es eigentlich umd ie Effektivität und das Geld geht.

Zum einen kann es Teuer sein die ganze Wand mit der Dose zu malen, Sowie anstrengend.

Ein Stab mit Rolle ist da doch angenehmer. Auch wenn die wand mal Länger ist .. oder Höher.

Bei kleineren Flächen sehe ich da keinen Unterschied.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten