Kann ich für aufgehängte Plakate haftbar gemacht werden, wenn jemand dagegen fährt der dies aber locker hätte sehen können?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn eine Genehmigung zum Aufhängen der Plakate vorlag gibt es nichts zu beanstanden. Ist allerdings Wild Plakatiert worden wird deine Firma eine Teilschuld bekommen, inwiefern die das auf dich umwälzem können müsstest du ggf. Anwaltlich klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Parkbucht ist dafür da, dass Autos darin parken können, soll er jetzt da nicht mehr parken dürfen, weil du meinst da ein Plakat hinhängen zu müssen? Natürlich bist du schuldig, wenn du den Weg mit dem Plakat blockiert hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucx3
09.11.2016, 16:17

Meiner Meinung nach trägt er da doch mindestens eine Teilschuld wenn er die im Verkehr erforderliche Sorgfalt außer Acht lässt und nicht schaut wo er hinfährt. In einer Höhe von 1,70 m sollte einem ein entsprechendes Schild schon aufgefallen sein.

0

Also wenn du ein Fahrrad in einer Parkbucht abstellst und da fährt einer gegen ist das sein Pech und wenn das Fahrrad kaputt geht wird der da reinfährt den Schaden zahlen müssen. Ich kann da kein Fehlverhalten deinerseits erkennen, es sei denn da steht Plakate aufhängen verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

möglicherweise schon,pkws können bis 2 m hoch sein.vw bus oder ähnliche zählt noch dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wiederhole die Frage von "Katzenreiniger" und bin gespannt auf Deine Antwort. Wie kann Karton ein Auto zerkratzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du kannst Haftbar gemacht werden.

Denn Plakate dürfen unter anderem nicht an Verkehrszeichen oder Lichtzeichenanlagen angebracht werden.

Und hast du eine kostenpflichtige Genehmigung zum aufhängen der Plakate von der Stadt/Gemeideverwaltung eingeholt?

Denn fast jede Stadt/Gemeinde verlangt zum aufhängen von Plakaten  eine Gebühr. Es werden sogar Aufkleber ausgegeben die auf die Plakate aufgeklept sein müssen.

Da könnte evtl. noch was von der Stadt auf dich zukommen, wegen unerlaubtem aufhängen von Plakaten, wenn du keine Genehmigung hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucx3
09.11.2016, 16:16

Die Erlaubnis lag selbstverständlich vor und das Plakat war meines Erachtens ordnungsgemäß aufgehängt, also nicht an Verkehrszeichen etc.

0

Was möchtest Du wissen?