Frage von eddi1997, 45

Kann ich fristlos kündigen (Gewerbemietvertrag)?

ich habe Probleme mit meinem Vermieter. Es handelt sich um ein Gewerbeobjekt/Gewerbemietvertrag.

Ich gebe mein Gewebe (Lebensmitteleinzelhandel) auf. Meinem Vermieter habe ich am 21.09.2015 die Kündigung zum 31.12.2015 zugesendet (mit einer Kündigungsfrist von ca. 3 Monaten).

Lt. Mietvertrag gilt eine Kündigungsfrist von 6 Monaten.

Heute, am 17.11.2015, habe ich ein Schreiben von meinem Vermieter erhalten, in dem Schreiben steht, dass ich die Kündigungsfrist von 6 Monaten einhalten soll, d. h. bis Ende März 2016.

Die Gewerbeimmobilie hat ein undichtes Dach, an mehreren Stellen läuft Wasser in das Gebäude. Die Heizung schafft es nicht das Objekt auf eine "angenehme" Temperatur zu heizen (max. 8 ℃ sind möglich!). Auf den Parkplätzen des Gebädes parken ständig andere Autos (keine Kunden und während der Öffnungszeiten). Desweiteren hat der Vermieter bereits ohne mein Wissen einen Makler beauftragt, um das Gebäude zu verkaufen. Die Mängel habe ich beim Vermieter bereits mehrfach angezeigt (schriftlich, persönlich und telefonisch) und fristen zur Beseitigung der Schäden habe ich ihm auch gegeben. Der Vermieter hat die Mängel trotz mehrfacher Aufforderung NICHT beseitigt.   Daher habe ich eine Mietminderung in Höhe von 20% vorgenommen.   Folgende Fragen habe ich:   - kann ich den Mietvertrag wegen den nicht beseitigten Gebäudemängel FRISTLOS KÜNDIGEN (zum 30. November 2015)?

  • muss ich meine "erste" Kündigung widerrufen, bevor ich fristlos kündigen kann?  
  • kann ich eine weitere Mietminderung vornehmen (20% habe ich bereits gemindert), wenn ja für welche Monate (auch rückwirkend?)?   Ich bedanke mich für Ihre Bemühungen.  
Antwort
von peterobm, 45

Auf den Parkplätzen des Gebädes parken ständig andere Autos (keine Kunden und während der Öffnungszeiten)

da schreitet weder das Ordnungsamt oder die Polizei ein, Schilder mit Abschlepphinweis, tust dir aber kein Gefallen, du gehst in Vorlage. 

Desweiteren hat der Vermieter bereits ohne mein Wissen einen Makler beauftragt, um das Gebäude zu verkaufen.

Unwichtig, Käufer übernimmt Miet-Pachtverträge

Antwort
von pilot350, 41

Gewerbliche mietobjekte kann man nicht fristlos kündigen. Die mängel musst du mit fristsetzung zur beseitigung reklamieren damit sich der vermieter im verzug befindet. Eine mietminderung erscheint angebracht. Auf grund der vielzahl der ereignisse ist es wohl besser einen anwalt einzuschalten.

Kommentar von eddi1997 ,

fristen habe ich ihm gegeben! es tut sich nichts!

Kommentar von pilot350 ,

Dannist er im verzug und jetzt bist du berechtigt im wege einer ersatzvernahme die schäden auf kosten des vermieters beseitigen zu lassen. Nimm dir einenanwalt!

Antwort
von LonelyBrain, 43

http://www.mietrecht.org/gewerbe/gewerbemietrecht-fristlose-kuendigung/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community