Frage von bubblebrownie, 30

Kann ich Frameraten zusammenmischen?

Halloo, ich würde gerne versch. Videos zusammen schneiden. Das Problem ist nur das die einen mit 25 Framerate sind und die anderen mit 50 Framerate (ja, ich weiß sehr unvorteilhaft :D)

Also ich habe gerade probeweise mal die Sequenz mit versch. Clips exportiert, und das lief eig recht gut. Aber sollte ich vorher doch noch irgendwas ändern?? Ich hatte zuerst Angst, dass das ganze Ganze ruckelt, war aber bis jetzt noch nicht der Fall.

Wie man unschwer erkennen kann bin ich kein Profi, deswegen bitte ich um Hilfe :D

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für PC, 10

Wenn deine Testclips schon funktionieren, ist alles in Butter.

Mit Profitools kann man hier noch etwas geschmeidigere Bildübergänge simulieren. Aber das kostet halt.

Kommentar von bubblebrownie ,

Danke für die schnelle Antwort ^^ Es wundert mich trotzdem das nichts ruckelt. Ich hab auf 25 Frames pro Sekunde exportiert. Sollten die Videos die eig ne Framerate von 50 Frames haben nicht total ruckeln? 

Kommentar von michel1975 ,

25 fps sind für das menschliche Auge eigentlich vollkommen ausreichend. Im ungünstigsten Fall wird das ehemals 50 fps Video nicht mehr so scharf dargestellt, aber mit den richtigen Exporteinstellungen oder einem guten Converter ist das kein Problem. 

Kommentar von Agentpony ,

Wenn es Realbilder sind, dann nicht. Kinofilme laufen ja auch nur auf 24 Frames, und das alte PAL-Fernsehen hatte 50 halb-Frames.

Das Zauberwort heißt Bewegungsunschärfe und Verschlusszeit, was sehr schwer in Computergrafiken zu emulieren ist. Daher wirkt ein Film mit 25fps flüssig, während eine Computergrafik grausam stottern rüberkommt.

Das Ganze ist natürlich noch unendlich komplexer und hat auch gewisse Hirntricksereien dabei, aber das ist die Kurzversion. Nichtsdestotrotz kann auch Realvideo von einer höheren Bildwiederholrate profitieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community