Frage von michago, 34

Kann ich folgenden Vertrag kündigen?

Hallo zusammen, ich habe kürzlich einen Vertrag mit einem Fitnessstudio folgendermaßen abgeschlossen:

Eine Kommilitonin brachte mir den Vertrag in die Uni mit, ich nahm ihn mit nach Hause, unterschrieb ihn dort und gab ihn ihr zurück. Sie reichte ihn dann an einen Mitarbeiter des Studios weiter, mit dem sie befreundet ist.

Jetzt würde ich den Vertrag gerne wieder kündigen.

Da ich nicht im Studio unterschrieben habe, müsste ich das Recht auf 14 tage Widerruf besitzen (Fernabsatz?). Diese sind jedoch verstrichen. Allerdings wurde ich auch nie über die dann geltende Widerrufsfrist aufgeklärt, da derartiges nicht im Kleingedruckten auf dem Vertrag steht.

Bin ich somit im Recht?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von GuenterLeipzig, 6

Der Vertrag ist aus meiner Sicht gültig und von bdeiden Seiten zu erfüllen.

Ein Fernabsatz würde nur vorliegen, wenn der Studiobetreiber diesen initiert hat.

Das ist nicht der Fall, da die Initiatve von Dir ausging.

Bei Nichtvorhandensein von Regelungen in den AGB gelten die Bestimmungen des BGB.

Günter


Antwort
von KuarThePirat, 10

Ich glaube nicht, dass hier überhaupt ein Widerrufsrecht gegeben werden muss. Es handelt sich hierbei ja nicht um ein klassisches Haustürgeschäft sondern du hattest genug Zeit den Vertrag zu Hause zu prüfen ohne dass ein Mitarbeiter dir im Nacken saß. 

Ich denke da kommst du nur über eine ordentliche Kündigung raus.

Antwort
von watchdog, 6

Du hast kein Widerrufsrecht. Das Fernabfragegesetz greift hier nicht. Nur weil du den Vertrag zu Hause (in der Ferne) unterschrieben hast, heißt das nicht, dass du dieses Gesetz für dich in Anspruch nehmen kannst. Das Fernabfragegesetz gilt für Internet Geschäfte, nicht für direkte Geschäfte. 

Du hast auf deine Rechtsbelehrung verzichtet und einfach unterschrieben. Du hättest dich in dem Studio ausreichend über ein Widerrufsrecht beraten lassen und dann die Unterschrift überdenken können. Jetzt ist es zu spät.

Antwort
von BleibMensch, 8

Kündige zum schon Ende der Laufzeit, damit du es nicht vergisst!

Und nutze die Gebühren um das Studio zu besuchen, kann ja so schlecht nicht sein für dich ;-)

Kommentar von michago ,

Das beantwortet meine Frage leider nicht

Kommentar von BleibMensch ,

Doch, ich habe mir nur den Teil gespart, den Andere dir bereits dazu geschrieben haben! ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community