Frage von Ravenite, 55

Kann ich folgende Grafikkarte in folgendes Mainboard einbauen?

Hallo, Ich würde gerne wissen, ob ich diese Grafikkarte http://www.mindfactory.de/product_info.php/8192MB-Sapphire-Radeon-RX-480-Aktiv-P... in mein Mainboard MEDION H81H3-EM2 einbauen kann? Ich bin mir nicht ganz sicher ob das Mainboard diese belastung aushält

Antwort
von Parhalia, 35

Die aktuelle "AMD -Referenzversion" dieser Karte würde ich nicht für solch ein Mainboard einplanen, weil AMD mit seinem "Referenzdesign" hier sogar messtechnisch belegt die PCIe - Spezifikationen nicht nur insgesamt, sondern vor allem auch für den PCIe x16 - Steckplatz mit max. 75 Watt DORT überschreitet.

Schaue mal in das erste Test-Fazit diesbezüglich auf www.pcgameshardware.de nach.

Der Testartikel wurde von dieser Redaktion gestern online gestellt.


Kommentar von wwwnutzer111 ,

Das Testmodell das ich hatte War nicht mit diesem Fehler behaftet aber ob ich dennoch ein 250€ Lotto spielen wollte weiß ich auch nicht^^

Kommentar von Parhalia ,

Die genannte Redaktion betestete das aktuelle "Referenzdesign" dieser Karte aufwendig und gab auf DIESEN Grundlagen die Hinweise.

Musst Dir DEN Artikel halt mal vorab durchlesen, bevor wir uns hier in Diskussionen mit "Kreiselbewegung" verstricken.

Deren Analytik bezieht sich rein auf das denen zugesandte Testmuster mit daraus generiertem Warnhinweis.

WARUM also nicht erst mal VORSICHT walten lassen ... es ist ja NICHTS gegen die RX 480 an sich....nur ist MANCHER Start halt durchaus etwas "holperig"....

Lies' Dir halt mal zunächst den Testbericht ( Ersteindruck ) dieser Redaktion mit DEM ihnen bereitgestellten "Sample" mal durch.

Nicht mehr und nicht weniger...😉

Kommentar von Ravenite ,

Also was genau würdest du mir empfehlen? Ich blcike gerade nicht mehr ganz durch *~*

Kommentar von Parhalia ,

Ich würde Dir halt empfehlen, noch etwas zu warten auf die ersten Custom-Designs dieser Karte mit besserer Spannungsversorgung und ggf. auch einem besseren Kühler. Bis jetzt gibt es diese Karten nur im Referenzdesign mit Radiallüfter.

Kommentar von Ravenite ,

Also würeden die Custom-Versionen kein Problem für das Mainboard darstellen? Oder sollte ich allgemein mir ein neues Mainboard zulegen?

Kommentar von Parhalia ,

Es geht nur darum, dass die RX 480 in der aktuellen Version am PEG-Slot die Spezifikation überschreitet. Deswegen musst Du Dir kein neues Mainboard holen. Warte halt auf die Custom-Designs dieser Karte.

Kommentar von Ravenite ,

Ok, danke für deine Antworten und deine Geduld! :)

Kommentar von Parhalia ,

Gerne geschehen.😉

Antwort
von wwwnutzer111, 42

Hää welcher Belastung? Die Frage ist ob das Netzteil das ganze mit macht und da würde ich eher nein sagen...

Kommentar von Ravenite ,

Was meinst du mit dem Netzteil? Du weisst doch garnicht was für eins ich habe? :D

Kommentar von wwwnutzer111 ,

Ich weiß welche Netzteile HP verbaut

Kommentar von Ravenite ,

Ok :). Allerdings würde ich mir eh ein neues Netzteil holen also sollte das kein Problem sein. Mir ging es eher um das Mainboard, da die Grafikkarte einen 6-Pin anschluss hat und durch jeden Pin 85 Volt statt wie üblich nur 75 Volt geleitet werden. Deshalb wollte ich eben wissen ob es das Mainboard mitmacht, und ob ich die Karte überhaupt einbauen kann.

Kommentar von Parhalia ,

WATT und nicht Volt @Ravenite...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community