Kann ich Fitness treiben nach dem ich gegessen habe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vor dem Yoga wird beispielsweise empfohlen nach einem leichten Getränk 0,5 Stunden und nach einem Essen 1- 1,5 Stunden zu warten. Gymnastik bzw. Fitness ist dabei substituierbar gleich zu betrachten.

Ich finde der Fitness läuft Dir ja nicht davon - eher wird es ja wohl umgekehrt sein, da D i r die Füße brennen :) Aber ruhig Blut: Diese Zeit ist nicht verloren - man könnte unterschiedlich viel verschiedene Dinge bis dahin machen. Zum Beispiel Beiträge von mir lesen... gähn ;-) Und nach einer Mahlzeit soll man ohnehin eine halbe Stunde vor dem Zähneputzen warten wegen dem PH-Wert im Mund. Und dabei könnte man gleichzeitig auch die Haare waschen. Mein guter Tipp: Haare waschen mit Zahnputzintermezzo fiel ja leider der "supertollen" Löschaktion aller Mitgliedertipps zum Opfer :((( Bei vorhandenem Interesse bin ich jedoch gerne bereit nochmal darüber zu referieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mindestens 30min Pause am besten ist 1 - 1 1/2 Stunden damit dein Magen verdauen kann und es dir nicht schwer im Magen liegt. Kannst dann auch besser trainieren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ist das ein Tabu

Ja

Du solltest nach dem Training essen.  Niemand wird unmittelbar nach dem Training essen. Man zieht sich um, das Essen dauert. Dann ist es nur noch eine Frage ob man da individuelle Unverträglichkeiten hat - Erfahrung. Unmittelbar vor einem Training darf man keine normale Mahlzeit einnehmen.

Die Verdauung braucht viel Energie - fehlt Dir beim Training. Es kann sogar gefährlich werden weil der Kreislauf überfordert wird.

Wie lange man vorher nicht essen darf hängt von Sportart und Intensität des Trainings ab. Bei einem normalen Ausdauertraining wie Joggen sollten es schon mindestens 2 Stunden sein und beim Krafttraining 90 Minuten. Bei extremen Dauer - Belastungen wie z. B. einem Marathon sind auch 3 Stunden ratsam - fast so viel bei einem Fußballspiel.

Ein kleiner Salat oder eine Banane sowie ein Riegel sind auch vor dem Training erlaubt.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise ist es so dass man eine halbe stunde nach dem essen ruhen sollte, sonst könnte man bauchweh bekommen. aber schlimme folgen wie Erbrechen oder so können eigentlich nicht vorkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich trainiere normalerweise mit leerem Magen, aber einmal die Woche geht es bei mir nicht anders, als vorher zu essen. 

Mit vollem Bach trainieren macht mir nichts aus, ich stopfe mich auch nicht bis oben voll, esse in der Regel langsam und höre auf, wenn ich satt bin. Mich stört es am meisten während dem Training zu trinken. Da blubbert es bei mir im Magen und druckt, deshalb trinke ich vorher und nachher viel. Andere hingegen trinken immer während ihrem Training.  

Du musst das für Dich selber herausfinden, da jeder Körper anders reagiert.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

unmittelbar vor dem Sport sollten nur kleinere Mahlzeiten eingenommen werden. Ich finde es am besten, so 2-3 Stunden vor dem Sport deftig (also mit vielen komplexen Kohlenhydraten) zu essen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung