Frage von Angelis62, 168

Kann ich EU Rente ablehnen?

Ich bekomme EU Rente wegen voller erwerbsminderung und bin 90% schwerbehindert. Da ich aber wieder arbeiten möchte weilmeine Rente nicht reicht und auch die GS lachhaft ist,möchte ich wieder arbeiten.Ist das möglich?

Antwort
von dieter273, 162

Hallo,

Wenn sie eine Berufstätigkeit ausüben, wird ihre Rente-vorausgesetzt, Sie sind weiterhin erwebsunfähig - bei einem monatlichen Einkommen von bis zu 450 Euro in voller Höhe weitergezahlt. Sie können diesen Betrag auch überschreiten. Dann wird ihre Rente in Höhe der niedrigeren Rente wegen Berufsunfähigkeit gezahlt.

Alles gute

Antwort
von juergenwessel, 10

Hallo Angelis, Arbeit zu finden dürft bei 90% nicht mehr möglich sein, zumindest Vollzeit, leichte Tätigkeiten wenn möglichst unter 3 Stunden sprich 2 Stunden 59Minuten. Aber da was zu finden ist die Frage ????? Ich sehe es ja bei mir habe 60% Schwerbehinderung und auch die volle EU Rente bemühe mich schon seid 1 Jahr was auf 450 Euro Basis zu finden aber ohne Erfolg !!! Lieben Gruß Jürgen W.

 

Antwort
von Konrad Huber, 126

Hallo Angelis62,

Sie schreiben:

Kann ich EU Rente ablehnen?

Antwort:

Welch eine Frage!

Selbstverständlich können Sie auf Ihre volle Erwerbsminderungsrente verzichten, aber was wollen Sie damit im Endeffekt bezwecken!

Einen Orden werden Sie dafür nicht bekommen und Sie sollten sich diesen Schritt gründlichst überlegen!

In der Regel sind Sie im Zusammenhang mit Ihrer Erwerbsminderungsrente in der Krankenversicherung der Rentner kranken- und pflegeversichert!  Die Beiträge hierzu teilen Sie sich mit der DRV in etwa zu gleichen Teilen und die Beitragshöhe orientiert sich an der Höhe Ihrer Rente!

Fällt die die Erwerbsminderungsrente weg, sind Sie ggf. in der Krankenversicherung der Rentner nicht mehr abgesichert und müßen sich ggf. freiwillig versichern!

Bevor Sie also im Übereifer Ihr Vorhaben umsetzen, sollten Sie sich in dieser Sache von einem Versichertenältesten der DRV in Wohnortnähe, Ihrer Krankenkasse oder direkt von Ihrem zuständigen DRV-Sachbearbeiter gründlichst beraten lassen!

Ich bekomme EU Rente wegen voller erwerbsminderung und bin 90% schwerbehindert.

Antwort:

Schwerbehinderung wird auf gar keinen Fall in Prozent, sondern ausschließlich in Grad der Behinderung (mit GDB90) ausgewiesen!

Wer volle Erwerbsminderungsrente bezieht, darf pro Monat bis zu 450 Euro und zweimal pro Jahr bis zu 900 Euro hinzuverdienen, dies sollte aus Ihrem Rentenbewilligungsbescheid ersichtlich sein!  Zu beachten ist hierbei allerdings, daß pro Arbeitsstag unter 3 Stunden bleiben und keine Tätigkeiten ausüben, welche Sie im Rentenantragsverfahren als nicht mehr ausübbar deklariert haben!

Da ich aber wieder arbeiten möchte weilmeine Rente nicht reicht und auch die GS lachhaft ist,möchte ich wieder arbeiten.Ist das möglich?

Antwort:

Möglich ist grundsätzlich Alles, ob Sie sich damit aber einen Gefallen oder einen Bärendienst erweisen, das müßen Sie in Beratungsgesprächen mit Ihrer zuständigen DRV-Rentenanstalt und Ihrem Sozialamit oder mit Ihrem Rechtsbeistand klären!

Denken Sie auch daran, daß sich die gesundheitliche Situation und Leistungsfähigkeit mit zunehmendem Alter eher verschlechtert!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort
von Schokolinda, 126

meines wissens kann dir keiner vorschreiben, nicht zu arbeiten. wenn du einen job findest, darfst du sowieso nur eine bestimmte summe verdienen, ohne dass es von deiner rente abgezogen wird. schaffst du es, einen job zu erwischen, der entsprechend viel bringt, dann erübrigt sich die rente.

Antwort
von Weeprome, 121

Da würde ich mich mal bei der Rentenversicherung beraten lassen was passiert, wenn das dann mit der Arbeit doch nicht klappt oder sich etwa dein Gesundheitszustand verschlechtert.

Antwort
von rallytour2008, 110

Hallo Angelis62

Warte noch.

Gruß Ralf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten