Frage von Simon5757, 47

Kann ich es schaffen und worauf achten die Coaches bei den NBBL Try-Outs?

Guten Abend alle zusammen, wie ihr oben seht habe ich mir vorgenommen dieses Jahr zu den Try-Outs der NBBL zu gehen. Nun ist meine Frage was glaubt ihr wie hoch stehen meine Chancen? Erstmal zu mir, ich bin 16 Jahre alt 2.01 groß spiele auf der Position Power Forward/Small Forward. Die Saison in meinem jetzige Team habe ich mit 18 PPG 8 RPG und 2 Assists per game abgeschlossen. Ich war einer der größten leistungs Träger. jetzt würde ich auch noch gerne wissen, hat jemand erfahrung ? Weiß jemand worauf alles geachtet wird ? soll ich es überhaupt versuchen? Ich bin für jeden Tipp dankbar :) MfG :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bluestyler, 30

Ehm, erstmal frage ich dich, zu welcher Mannschaft du gerne zum Try-Out gehen willst?

Ansonsten:

Du bist 16 Jahre alt, somit denke ich, dass du 99er bist? Das Alter ist sehr wichtig, da man gucken muss, wie lange man für den Verein spielen kann. Du kannst in dem Fall 2 Jahre spielen, was gut ist. Sprich du hast bessere Chancen. 

Da ich mal bei einem Try-Out war sage ich dir folgendes:

Du bist 16 und 2.01m, du hast sehr gute Chancen.

Am Anfang werdet ihr die Basics durchmachen, sprich Korbleger etc. da solltest du wirklich alles können. Spin-Move, Euro-Step ( wäre auch nicht schlecht, erst Recht als Big-Man werden die staunen), Korbleger-> VOR ALLEM LINKS!!

Da du groß bist, werde die dich höchstwahrscheinlich direkt besichtigen, bleib locker! Das ist wichtig, spiel wie du immer spielst, gib alles. Hustle! Einsatz will jeder Trainer sehen.

Zeig dass du gute Rebound holen kannst, gute Defense spielst etc. Blöcke stellen und dann das Pick and Roll spielen. Wenn du werfen kannst dann wirf! Ich weiß jetzt nicht, ob du werfen kannst, aber wenn ein Big-Man werfen kann ist es Goldwert. Mach keine Sachen die du nicht kannst! Übertreib es nicht, mach nur das, wo du dich sicher fühlst und es auch oft trainiert hast!

Des Weiteren ist es gut deine Athletik zu zeigen, wenn du Spieler blockst oder mal dunkst. Die Gelegenheit wird bestimmt kommen, wenn du nicht dunken kannst, ist nicht schlimm. Zeig einfach deine Fähigkeiten, gib einfach alles und wie eben schon gesagt, bleib locker hab Selbstvertrauen!

Es lohnt sich auf jeden Fall! Auch wenn man es nicht schafft, es ist schon was anderes mit Leistungssportlern zu spielen. Man kann sehen, ob das momentane Level zu niedrig ist usw. Du wirst dich da nur verbessern, man sollte immer den Trainer fragen ( sind immer mehrere 4-6), was man verbessern kann. Zeigt auch einen guten Eindruck.

PS: Lass dich nicht einschüchtern, zeig dich. Zeig, dass du den Ball haben willst, biete dich an etc. Und vergiss nicht, immer wenn du ein Korb machst dann klatsch deine Mitspieler ab. -> Teamchemie sehr wichtig!

Viel Erfolg und hab SPAß!!!!

Kommentar von Simon5757 ,

Ich danke dir viel Mals! Ja werfen kann ich, sogar 3er aus der corner:) und das einzige was ich nicht beherrsche ist der Hop-Step alles andere geht klar :) auch Dunken und letzte Saison hatte ich 3 Blocks pro Spiel also auch das passt. Dann an dieser Stelle noch mal vielen Dank :) 

Antwort
von Jessy712, 12

Ich glaube das kommt auch stark auf die Mannschaft mit Coach an. Es gibt Coaches die achten viel mehr auf Taktiken und spiel nach Systemen, und dann wiederum welche die mehr auf körperliche Überlegenheit und extremen Kampfgeist setzten. Ist zumindestens in der Wnbl so

Ganz viel Glück und Erfolg bei den Tryouts👌

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten