Frage von JuliaAngeel, 56

Kann ich es schaffen bis Juni 2017 8 kilogramm abzunehmen?

Hey bin weiblich, 14 und ich bin 1,65 und wiege 58 kg. Ich wollte 8 kg abnehmen da ich einen Bauch habe und dickere Oberschenkel und ich wollte halt etwas abnehmen in dem ich ins Fitnessstudio gehe, 2-3 mal die Woche, mal mehr mal weniger, kann ich das schaffen, wenn ja könnte mir jemand hilfreiche Tipps geben damit ich fitter und motivierter werde, danke!!

Antwort
von konzato1, 17

Ja, man kann in einem halben Jahr 8 kg abnehmen.

Nein, du wirst es nicht können, weil du Normalgewicht hast.

Dass du aber Sport machst schadet keinesfalls.

Antwort
von putzfee1, 12

Man könnte in der Zeit locker 8 kg abnehmen, du solltest das aber gar nicht. Du hast ein super Gewicht und ich kann mir gar nicht vorstellen, wie du dabei einen Bauch und dicke Oberschenkel haben kannst.

Mach weiter Sport, das reicht.

Antwort
von Repwf, 36

Sieh einfach zu das du bis dahin dein Gewicht HÄLST! Alle anderen Problemchen erledigen sich dann dadurch das du wächst von ganz alleine 

Antwort
von GerneHelfIch, 6

Klar schaffst du das. Das ist eigentlich ganz einfach. Wichtig dafür ist, dass du dich richtig ernährst und nicht mehr ist, al dein Kalorienbedarf. Wenn du jeden 2 Tag ne halbe Stunde joggen gehst und nen Workout machst, schaffst du das ganz bestimmt :)

Antwort
von Joeng, 16

Nach meiner Erfahrung sollte das kein Problem sein. Jeder kennt seine persönlichen Dickmacher. Bei mir z.b. waren es eindeutig Schokoriegel, die ich mir nebenbei über den ganzen Tag verteilt reinpfiff. Ich konnte an keinem Süßwarenautomaten vorbeigehen, ohne etwas zu ziehen. Also Punkt 1: finde das bei dir heraus (kann auch Pasta sein, Gummi-Süßkram oder Sahneschnitten) und lass die Finger davon - möglichst ganz. Mit der Zeit fehlt es dir gar nicht mehr. Dann sollte dein Ziel mit Fitness-Studio zusammen (durch Muskeltraining hat der Körper einen erhöhten Stoffwechsel, auch im Schlaf - also verbrennt er mehr, statt Fettdepots anzulegen) ohne weiteres ereichbar sein, selbst wenn du an Weihnachten nochmals schwach werden solltest. Außerdem: nach Mitternacht möglichst nichts mehr zu sich nehmen.

Das Wichtigste überhaupt - dein Wille abzunehmen. Der Wille ist nämlich lernfähig und erfinderisch.

Warnung zuletzt: viel Übergewicht scheinst du mir allerdings nicht zu haben. Und Magersucht sollte schon mal gar keine Option sein, da physisch und psychisch nicht von gutem.

Kommentar von JuliaAngeel ,

ne ich habe den BMI test in der Schule gemacht, hatte normal Gewicht aber ich hab da halt einige stellen die richtig schlimm bei mir aussehen, so diese Fettpölsterchen die einen einfach richtig nerven, vor allem im Sommer find ich das peinlich so rum zu laufen, darum möchte an den stellen abnehmen, weil meine Figur eigentlich meiner Meinung nach sonst passt

Kommentar von Joeng ,

Dann geht's gar nicht so ums Gewicht verlieren, sondern darum, dass du im Gym gezielt die richtigen Übungen machst. Können sie dir aber dort am besten sagen, bzw. zeigen.

Antwort
von beangato, 9

Du musst nicht abnehmen. Du bist im Wachstum - Deine Probleme lösen sich von ganz allein.

Antwort
von lindgren, 29

Um fitter zu werden, musst du nicht abnehmen. Dein Gewicht ist zu deiner Größe und Alter absolut in Ordnung.

Mach Ausdauertraining um fitter zu werden. Abnehmen musst / solltest du nicht. Du bist noch im Wachstum und keinesfalls übergewichtig - sondern genau richtig. Dein Körper bekommt durch das Training Konturen, wird fester und muskulöser.


Kommentar von JuliaAngeel ,

ich bin und fühle mich nicht Übergewichtig aber ich möchte meinen Bauch straffer haben und nicht so wabbelig und allgemein will ich Gitter werden :D

Kommentar von lindgren ,

Dann musst du auf keinen Fall 8 !!! kg abnehmen. Sondern trainieren um fitter zu werden und das "wabbelige" geht da auch dabei weg.

Kommentar von JuliaAngeel ,

okay danke, ich versuche es mal, hoffentlich gehen diese kleinen Fettpolster weg und ich hab keine Probleme mehr mit meinem Körper 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community