Kann ich es meinen Eltern übel nehmen dass sie rauchen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Solange Du die Raucherei Deiner Eltern nicht finanzieren musst, dürfte Dir recht herzlich schnuppe sein, was Erwachsene mit ihrem Geld machen.

Dir scheint es an nichts Essentiellem zu fehlen - Handyvertrag und Markenklamotten sind Luxus und es gibt viele Kinder und Jugendliche, die überhaupt kein Taschengeld bekommen.

Der wichtigste Aspekt gegen das Rauchen sollte die Gesundheit sein.

Darüber scheinst Du dir ja weniger Gedanken zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unteren Mittelschicht

Was ist das denn für ein Blödsinn?

Warum sollen Markenklamotten glücklich machen?

Deine Eltern machen das schon richtig. IHR könnt später mal mit Geld umgehen, weil Ihr lernt, wie man damit umgeht. Deine Freunde werden sich damit mal schwertun.

Nein, Du hast kein Recht, sauer zu sein, Deine Eltern erarbeiten ja ihr Geld - und was sie damit machen, ist ihre ureigenste Angelegenheit.

Ich bin viel älter als Du, habe das Geld für Markenklamotten - trotzdem habe ich mir noch nie welche gekauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der einzig relevante Grund für dich als Kind, deine Eltern zu mahnen, weil sie rauchen, wäre die Sorge um ihre Gesundheit.

die bedeutet dir aber nichts, es geht dir nur um  dein eignes Mehr, du hättest mehr Geld, wenn sie weniger rauchen und so einsparen würden...

Du meckerst deine Eltern an, sie reagieren gereizt zurück. sicher hast du ihnen deinen Grund mehrmals erklärt und sie beharren auf ihrem eignen Bedürfnis, und ihrem zweifellos eigenen Recht.

Diese Angelegenheit ist beiderseits verfahren.

Deine Eltern sind längst erwachsen und verantwortlich für ihre Gesundheit und ihr Wohlergehen. Dazu gehören auch die Zigaretten, die vieles erfüllen, sie sind Belohnung und Stressabbau, sie nehmen Druck weg oder helfen über kritische Situationen. sicher haben sich deine Eltern öfter mit der Frage nach dem Sinn Gedanken gemacht, vielleicht auch versucht, aufzuhören, sie sind sich nicht nur über die Kosten dafür im Klaren, sondern auch über die  Gesundheitgefährdung.

Dein Argument, raucht weniger, gebt mit mehr Geld oder das Geld, das ihr damit verpafft, zieht nicht. Es geht nicht nur darum!

Dieses Thema zwischen euch muss vom Tisch, du solltest respektieren, was die Eltern tun und diese egoistischen Vorwürfe einstellen.

Wenn du mehr Geld brauchst und dich laufend mit anderen vergleichst, verdiene nebenbei Geld dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stella2000
02.10.2016, 13:07

Meine Interessen sind wirklich nicht so egoistisch. Wir fahren zum beispiel auch nie in den Urlaub als Familie. Dafür könnte man das Geld auxh ausgeben

0

Hallo!

Hab ich nicht trotzdem das Recht sauer zu sein?

Sie werden süchtig sein und dann nicht. Aber Du kannst schon sauer sein wenn sie in Deiner Gegenwart rauchen.  Einer von 20 Toten infolge des Tabakrauchs geht auf das Konto des Passivrauchens .

Das sind in Summe 300.000 !!! Menschen im Jahr.

Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde sie haben recht. Es ist ihr Geld und 4 Schachteln pro Woche sind gar nichtmal sooo viel, da kenne ich ganz anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist das blöde an einer Sucht. Deine Eltern sind süchtig. Natürlich wäre es vollkommen vernünftig sofort mit dem Rauchen aufzuhören und viel geld zu sparen. Doch das ist für jeden langjährigen Raucher sehr schwer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nicht verlangen das dass für Deine Freizeit genutzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich hast du das Recht sauer zu sein. Genau so wie deine Eltern das Recht haben dich in dieser Beziehung zu ignorieren. Die Entscheidung ein Kind zu bekommen ist wohl teurer als die vier Packungen Zigaretten in der Woche - und dennoch haben sie sich für dich entschieden. 

Wenn man zu Eltern wird gibt man wahnsinnig viel Freiheiten auf, hat mehr Ausgaben, weniger Energie, Probleme bei der Arbeit weil das Kind mal krank ist, etc.. Lass ihnen doch noch etwas Freiheit - aufgegeben haben sie bereits sehr viel für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nöö, du kannst Zeitungen austragen, wenn du meinst mehr zu brauchen... Wenn du Marken willst, geh arbeiten!

Dankbarkeit habt ihr schon mal nicht mit auf den Weg bekommen.

Klar, Rauchen sollte man einstellen, wenn die Kinder grundlegendes nicht bekommen...Aber sicher nicht, um Marken tragen zu können... Finde ich unverschämt von dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stella2000
02.10.2016, 13:11

An dem Begriff Markenklamotten muss man sich jetzt wirklich nicht so aufhängen. Ich bin 13, ich gehe arbeiten sofern ich das kann, und es geht mir bei dem Geld dass man sich sparen könnte auxh um ganz simple Dinge wie Urlaub, mal Essen gehen oder ähnliches. Familiäre Sachen halt

0

Zum Taschengeld: ich weiß ja nicht wieviel du bekommst, und wie alt du bist.

Aber du fühlst dich benachteiligt. Deine Eltern geben in deinen Augen das Geld für sinnlosse Qualmerei aus ( womit du ja nicht mal unrecht hast).

Ob du und deine Schwester ohne die Qualmerei mehr bekämt sei mal dahingestellt. Müssen die Eltern ja auch nicht.

Aber sauer sein darfst du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nebenbei, da das gerade öfter vorkommt. Job technisch steht mit nur Zeitung austragen zu Verfügung,was ich tue.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich dachte, das du jetzt wegen der Gesundheit  deiner Eltern besorgt bist und deswegen gegen das rauchen bist.

Aber nein, dir geht es nur um´s Geld für mehr Taschengeld, Handy, Markenklamotten usw. ,das dir gar nicht zusteht.

Wie wäre es denn, wenn du irgendwie dein eigenes Geld verdienst. :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stella2000
02.10.2016, 13:02

Ich kann nur Zeitung austragen in meinem Alter und das tu ich, dafür muss ich allerdings das Futter für unsere Katze bezahlen 

0

Nein, dazu hast du kein Recht! Sie können mit ihrem Geld machen, was sie wollen, solange sie dich deshalb nicht hungern oder nackt herumlaufen lassen. Wenn du mit deinem Taschengeld nicht zufrieden bist, dann suche dir einen Nebenjob.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komischerweise ist mir  in meiner Raucherkarriere kein einziger Nichtraucher mit gleichem Einkommen begegnet, der deshalb reicher war als ich! Die hatten am End´ vom Monat genauso wenig über! :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung