Kann ich erstmal meine Ausbildung machen danach mein Fachabi?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja!
Manche Berufsschulen bieten auch neben der Ausbildung Fachhochschulunterricht an.
Das ist Zusatzunterricht den du belegen kannst, um neben deiner Ausbildung dein Fachabi (Fachhochschulreife) zu machen.

Andere Möglichkeit:
Nach der Ausbildung kannst du auf eine FOS (Fachoberschule).
Die geht eigentlich 2 Jahre lang, aber mit einer abgeschlossenen Ausbildung wird die Zeit auf 1 Jahr verkürzt, d.h. du kommst direkt in die 12. Klasse.
Die FOS gibt es in verschiedenen Fachrichtungen, wie Wirtschaft, Gesundheit, Informatik, uvm. (je nachdem, was die Schule für Fachrichtungen anbietet)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap absolut manchmal muss man dann aber auf ne Abendschule je nach alter etc sinnvoller ist es natürlich erst das fachabi dann die Ausbildung dann das Studium xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LamaPhalestina
15.03.2016, 20:43

ich MUSS ja mit 17Jahren meine Ausbildung anfangen

0
Kommentar von LamaPhalestina
15.03.2016, 20:44

ich mach jz nächstes Jahr 2017 mein ATPL Führerschein

0
Kommentar von sveaDomoto
15.03.2016, 20:47

Warum muss man das mit 17 machen? Aber ja mit 17 Jahren + 2 Jahre Ausbildung kann man auch noch fachabi machen ich werd jetzt 20 und mach auch grad mein fachabi ich empfehle nur nicht so ein Müll  wie Hauswirtschaft zu nehmen als Fachbereich xD ist ne Katastrophe

0

Was möchtest Du wissen?