Frage von Ichsehedich2, 19

Kann ich einmal am Wochenende woanders arbeiten obwohl ich in einer Ausbildung bin?

Ich will nur ein Mal am Wochenende arbeiten und dann nicht mehr, also nicht festen Nebenjob den ich öfter mache sondern nur einmal für diese Woche

Ich habe in meiner Ausbildung eine 38h Woche und wollte mal ein mal (nicht fest) in einem Hotel Samstag und Sonntag aushelfen um etwas dazuzuverdienen. Das wären aber 10h Pro tag (20h gesamt) Also hätte ich eine 58h Woche. Ich bin 20 Jahre alt.

Darf ich das? Ich habe gegoogelt und nur gefunden das man nicht länger als 48h in der Woche arbeiten darf oder irgendwie so aber die reden alle von festen Nebenjobs.

Antwort
von DerOnkelJ, 11

Du musst deinen Chef fragen ob du eine Nebentätigkeit ausüben darfst. Am Besten lässt du dir das schriftlich geben.

Solange der Nebenjob deine Haupttätigkeit nicht beeinflusst (dass du also z.B. zu spät zur Arbeit kommst oder übermüdet bist) oder in Konkurenz dazu steht sollte dein Chef damit kein Problem haben.

Außerdem solltest du auf ausreichend Ruhezeiten achten. Das Wochenende im weitesten SInne  ist zum Erholen gedacht, und nicht zum arbeiten. Ich würde hier maximal eine 10h-Schicht machen, du brauchst auch mal Ruhe und Erholung.. für Körper und Geist und soziale Kontakte!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten