Frage von Jakub389, 38

Reicht mein Ausbildungsgeld für eine kleine Wohnung?

Ich WILL wirklich aus dieser familie raus... Mein bruder macht nur probleme und bring mein vater zum ausrasten, beschuldigt meine mutter, gibt dann aufgaben und aendert sachen im haushalt und gibt seine wut zu anderen!!! und nervt mich den ganzen tag!!! also will ich einfach nur aus den albtraum entkommen Alter: 18 Habe aber auch noch keine ausbildung

Antwort
von Allexandra0809, 17

Das heißt, Du hast bisher kein Einkommen? Wie willst Du da eine Wohnung finanzieren? Du hast zwar Anspruch auf Unterhalt von den Eltern, aber das wird wohl kaum für eine Wohnung mit allen anderen Kosten ausreichen.

Wenn Du eine Ausbildungsstelle hast und genügendd verdienst, kannst Du mal so langsam darüber nachdenken. Vielleicht wäre eine WG für Dich besser, zumindest für den Anfang.

Antwort
von Carlystern, 20

Du musst erst einmal was finden und ib der Regel reicht es nicht.

Antwort
von Skyla22, 9

Erstmal muss eine Wohnung her, die von jemanden finanziert wird solange du noch kein eigenes Einkommen hast. 

Wenn du dann einen Ausbildungsvertrag unterschrieben hast ist es möglich sich eine Wohnung damit zu leisten. Ich an deiner Stelle würde erstmal nach einem Studentenzimmer / WG-Zimmer suchen. Die sind deutlich günstiger. Später kannst du dich dann immer noch auf Wohnungssuche machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten