Kann ich einfach gehen, obwohl er es nicht wahrhaben will?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der richtige Zeitpunkt ist immer jetzt. Wenn du dich von Kopf und Herz her entschieden hast, dann ziehe es auch durch.

Und wenn du nicht so schnell eine eigene Wohnung findest und auch nicht woanders unterkommen kannst, dann mache deinem Mann unmissverständlich klar, dass die Ehe für dich beendet ist.

Habt ihr eine Mietwohnung und steht zusammen im Mietvertrag, kümmere dich beim Vermieter darum, dass du ausziehen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lizzy3382
03.08.2016, 15:06

Mein Elternhaus steht bereit, damit ich mit den Kindern dort hin ziehen kann. 

0
Kommentar von Dome240815
03.08.2016, 15:31

Du bist ihm keine Rechenschaft schuldig. Wenn du gehen willst dann Tuh das es ist dein Leben und er kann nix dagegen machen, außer zu betteln von wegen "bitte bitte bleib hier!" LG

0

Nachdem Du es ihm mehrmals gesagt hast, brauchst Du es jetzt nicht noch ein weiteres Mal anzukündigen.

Sonst wirst Du zu Recht unglaubwürdig.

Steh auf und geh ohne weitere Diskussion.

Lass Dich nicht umstimmen oder unter Druck setzen.

Wenn Du eine gute Freundin hast, rufe sie an, bitte sie herzukommen, und gemeinsam verlasst Ihr dann die Wohnung.

Aber besser wäre es, sofort und jetzt einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen und einfach zu gehen.

PS: lese gerade, dass Du ins Elternhaus kannst.

Umso besser. Besser geht's doch gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage kannst du letztlich nur selbst für dich beurteilen, da wir weder dich noch deinen Mann noch eure jetzige Situation kennen bzw. beurteilen können. Hintergrundinformationen für deine Trennungspläne gibst du keine!

Eine Eheberatung von vorne herein abzulehnen, ist vielleicht kein so guter Gedanke. Aber das kannst du nur selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lizzy3382
03.08.2016, 15:07

Ich kann keine Eheberatung in Anspruch nehmen,wenn ich genau weiß, dass ich nicht mehr will.

0

Einfach gehen kannst du jeder Zeit. Es liegt dann an ihm, ob er auf
auf Wiederherstellung der ehelichen Lebensgemeinschaft klagen möchte oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wenn du willst das er es wahrnimmt nenne einen festen Zeitpunkt

Alles Gute weiterhin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es bereits fest entschlossen hast: Wohnung suchen und ausziehen, und zwar so schnell wie möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung