Frage von lorriiyy, 97

Kann ich einen Urlaub in Amerika machen wenn ich Arbeitslosen Geld beziehe?

USA

Antwort
von Hardware02, 25

Wenn dein Geld dafür reicht, dann geht das. Aber wie schon gesagt, musst du dich ja für den Arbeitsmarkt verfügbar halten, d.h. du musst "Urlaub" beantragen.

Was du mit deinem Urlaub machst, geht das Arbeitsamt ja mal überhaupt nichts an!

Antwort
von travelbibi, 9

Dir stehen 21 Tage von der Agentur für Arbeit zu, an den zu ortsabwesend sein darfst. Es ist dabei egal wie lange du schon arbeitslos bist. Es wird immer vom 1.1. bis 31.12 gerechnet. Hab eich selbst schon zweimal gemacht. Am besten gehts du hin udn beantragst das ungefähr ne Woche vorher, wenn du keine Termine oder Vorstellungsgespräche hast wird das eigentlich genehmigt. Flüge in die USA kann man schon günstig bekommen. Wenn du länger als 21 Tage ortabwesend sein möchtest, ist das sowas wie unbezahlter Urlaub, wo du dann kein Geld für die Tage die mehr als 21 sind bekommst, das darfst du bis zu 6 Wochen. Wenn es länger ist mußt du dich ganz abmelden bei der Arrbeitsagentur.

Antwort
von PeterP58, 63

ja, natürlich - wenn du dir es leisten kannst.

du musst dich aber beim amt melden und den urlaub beantragen - bzw. angeben, dass du 3 wochen nicht zu hause bist.

Antwort
von zlGirl, 49

Ja klar,du musst aber natürlich längere Zeit dafür sparen

Antwort
von Hausi06, 38

Dir stehen Urlaubstage zu. Ich glaub 20 Arbeitstage im Jahr. Schwer wird es sein Ihnen zu sagen das du nach USA weil der Flug sau teuer ist.

Antwort
von asiawok, 43

Ja. Du musstest nur deinen Urlaub bei der AfA anmekden.

Antwort
von Helizzra, 39

Ja wenn du das Geld hast.Musst aber vorher das Jobcenter informieren 

Antwort
von PatchrinT, 33

Klar darfst du. Bist keinen Rechenschaft schuldig....

Kommentar von MaxNoir ,

Als Arbeitsloser hat man der Arbeitsagentur gegenüber arbeitnehmerähnliche Pflichten. Weisungsgebundenheit im Hinblick auf die Jobsuche, Krankmeldungspflicht und auch Urlaubsmeldungspflicht.

Also ist man ihnen schon eine Rechenschaft (rechtlich) schuldig.

Kommentar von PatchrinT ,

Das mag sein. Bin nicht arbeitslos und daher nicht auf dem laufenden. Aber für einige Tage dem Amt Bescheid sagen finde ich übertrieben. Selbst wenn die Reise in den USA nur einige Tage dauert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten