Frage von Chilledkr0ete, 23

Kann ich einen übertakteten RAM Speicher mit der selben Marke nur ohne Übertaktung kombinieren?

Hallo Loite, im moment hab ich G.SKILL RipjawsX Overclocking DDR3-RAM @2200MHz drin und ich möchte von 8GB RAM auf 16GB erweitern. Im Inet find ich die selbe Marke, aber nur mit 1600MHz und das auch nur im 2er Pack. Geht das, wenn ich 2x 8GB @1600MHz mit der kombiniere? Dann hätte ich theoretisch 24GB oder ist das ne schlechte Idee?

Antwort
von MitchS, 13

funktioniert, aber ziemlich sinnlos....

unterstützt deine CPU überhaupt RAM mit so einer Taktrate?

außerdem machst du deinen RAM mehr oder weniger langsamer damit, weil dann 2 Riegel im Dualchannel laufen und der dritte aber nur im Singlechannel ist. Also am besten 2 gleiche damit du auf 16GB kommst oder eben nur einen und den dann übertakten bis er bei 2200MHz im Bios (falls das bei deiner CPU und Mainboard überhaupt Sinn macht).

Kommentar von Chilledkr0ete ,

weiß ich gar nicht, ich hab die Intel Core i7 4790k, tut es das? :D Mainbord ist MSI Z97 Gaming 3 

Antwort
von Shalidor, 17

Die Geschwindigkeit des RAMs wird eh der CPU angepasst. Und die läuft auf 1600MHz. Ob zwei Riegel im Dual Channel und dazu einer alleine gut zusammeb laufen weis ich nicht. Aber 24Gb sind eh sinnlos, also kannst du den alten auch gleich raus hauen. Dann kannst du auch ne beliebige Marke nehmen.

Antwort
von MrCrow667, 23

Ja, das geht schon, aber der PC taktet dann automatisch auf den Takt des langsameren Rams runter. 

Antwort
von lutsches99, 19

ja, das geht ohne Probleme

Antwort
von GreenCinco12, 17

Soweit ich weiß wird der Schnellere RAM auf den langsameren ausgebremst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community