Frage von AllonsoRitter, 32

Kann ich einen Teil meines Referates So formulieren?

die Frage ist "Was ist ein Kohlekraftwerk und welche physikalischen Gesetze stecken dahinter?" Ein Kohlekraftwerk ist eine Einrichtung zur Energieumwandlung (chemische Energie wird zu thermatischen Energie umgewandelt). Gesetze die dahinter stecken sind der erste und der zweite Hauptsatz der Thermodynamik. Meint ihr, das kann man als Antwort gelten lassen? Wenn nein, würde ich mich über eine Verbesserung eurerseits freuen.

Antwort
von ELLo1997, 17

"thermatisch" wäre mir noch nie untergekommen, wenn dann "thermisch". Ansonsten klingt es ganz gut.

Antwort
von Karl37, 9

Der wichtigsten Begriff im Zusammenhang mit thermischen Kraftwerken ist wohl Carnot. Außerdem kann man mit Clausius-Clapeyron sehr gut erklären warum zum Betrieb der Speisepumpen ein Großteil der erzeugten Energiemenge benötigt wird.

Kommentar von rolle216 ,

Die Frage ist in welche Klasse der Fragesteller geht. Carnot-Prozess und Entropie wären beispielsweise kein relevanter Stoff in der 10. Klasse. Leistungskurs in der Oberstufe wäre was anderes.

Antwort
von VanniiiTheQueen, 10

Ich denke, dass das geht.Man merkt, dass du dir beim formulieren etwas anständiges überlegt hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community