Frage von Farhan92 27.11.2012

Kann ich einen Repeater an einen weiteren Repeater anschließen?

  • Antwort von dazer0188 27.11.2012

    In deinem Fall würde sich es mehr lohnen wenn du am Sender oder auch am Empfänger bessere Antennen verbaust.

    http://www.amazon.de/wlan-antenne-Elektronik-Foto/s?ie=UTF8&keywords=WLAN%20...

    Ich hab die TP-Link TL-ANT2408C Netzwerk WLAN-Antenne (8dBi) und habe dadurch keine Verbindungsschwankungen und -aussetzer mehr.

  • Antwort von user2431 27.11.2012

    Ja, kannst du.

    Aber du musst damit rechnen, dass a) die Pingzeiten immer grösser werden und b) je nach Bauart* des Repeaters du bei jedem einen Geschwindigkeitsverlust von 50% in Kauf nehmen musst.

    *) Es gibt Repeater die spannen ein eigenes zweites WLAN auf, da ist man kaum von Geschwindigkeitseinschränkungen betroffen, hat aber dafür mehrere aktive WLAN Netze die sich gegenseitig stören können und andere die einfach blos das vorhandene WLAN verstärken und dessen Empfangsbereich vergrössern; da hat man dann 50% Geschwindigkeitsverlust.

    Am besten ist immer noch das gute alte Kabel. Wenn das einmal verlegt ist hast du da drüber über viele viele Jahre eine absolut problemlose und schnelle Verbindung.

  • Antwort von dazer0188 27.11.2012

    Repeater können in einem Ethernet nicht beliebig kaskadiert werden, um eine größere Netzausdehnung zu erreichen. Da mit Repeatern verbundene Segmente eine Kollisionsdomäne bilden, dürfen zwei Stationen auf Grund der Laufzeiten des Signals nur soweit voneinander entfernt sein, dass die Kollisionserkennung noch eindeutig funktioniert. Dies wird mit der 5-4-3-Regel bewerkstelligt.

    5-4-3-Regel bedeutet das maximal 5 Segmente mit 4 Repeatern verwendet werden dürfen, wobei nur an 3 Segmenten aktive Endgeräte angeschlossen sind.

  • Antwort von Feigling00 27.11.2012

    Eher nicht, einmal must du die repeater configurieren das sie miteinander arbeiten das können wohl nicht alle und du verlierst sehr viel an geschwindigkeit, würde es eher mit einen langen lan-Kabel oder D-Lan probieren.

  • Antwort von BigBee1 27.11.2012

    Hallo Farhan92,

    Hast Du schonmal an "DLan" oder "PowerLAN" gedacht?

    Schau mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/PowerLAN

    Gruß, BigBee

  • Antwort von user1518 27.11.2012

    Theoretisch geht das schon.

    Ich würde mir aber lieber ein LAN-Kabel (CAT 5e oder 6) in den Keller ziehen und dort einen Access Point aufstellen.

  • Antwort von bLiiiiiinDy 27.11.2012

    ja kannst du. bedenke nur das jeder repeater die leistung um 50% verringert.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!