Frage von jigoo, 50

Kann ich einen Kollegen mitnehmen zum Anwalt Termin?

Habe heute einen Anwalt Termin wegen einem Beschluss vom Gericht und mein Kollege hat mich betreut die letzten Wochen und weiß so viel wie ich. Er kennt sich auch aus mit den Gesetzen also sozusagen er ist gebildeter als ich. Deshalb wollte ich mitnehmen zu meinen Anwalt Termin dass er was beitragen kann. Ist dass in Ordnung oder würdet ihr mir empfehlen alleine zum Anwalt zu gehen ? Danke für eure Meinung :)

Antwort
von Jakethemass, 32

Natürlich kannst Du ihn mitnehmen. Ich würde ihn nur eventuell vorher anmelden, indem Du deinem Anwalt Bescheid gibst, dass ihr zu zwei kommt.

Antwort
von casala, 23

natürlich kannst du eine person deines vertrauens mitnehmen, geht sogar bei behörden.

Antwort
von korbandallas, 22

Klar kannst de das machen, ist sogar ne gute Idee.

So bleibt euch das Treffen bestimmt beiden besser in Erinnerung.

Dein Anwalt wird es ohnehin Gewohnt sein vor mehreren zu sprechen.

 

Kommentar von jigoo ,

Ist das ironisch gemeint weil es so klingt ?

Kommentar von korbandallas ,

Ne überhaupt nicht sry. Warum sollte ich herablassend werden.

Ums klar zu stellen ich meine alles so wie ich es gesagt habe, und wünsch Dir echt alles gute.

Aber hast recht, kann man schon so interpretieren.


Antwort
von Charlieee001, 25

Kannst du machen.

Nur nicht jeder Anwalt möchte das .

Unser Familien Anwalt wollte zum beispiel nur mit unserer Mutter reden was total schwachsinnig ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten