Frage von SmillaXX, 50

Kann ich einen kleinen Gefrierschrank (47 x 43,9 x 51 cm) gefahrlos in den Spülenunterschrank stellen (dieser hat keine Rückwand!)?

Antwort
von Branko1000, 28

Dies ist natürlich nicht der beste und üblichste Platz für einen Gefrierschrank, aber solange noch Luft nach hinten ist, wegen den Kühlrippen, dann solltest dies keine Probleme darstellen.

Natürlich sollte dein Abfluss, etc. alles dicht sein, auch wenn du keinen Gefrierschrank unter der Spüle stellen möchtest.

Kommentar von SmillaXX ,

Habe leider keinen anderen Platz in meiner kleinen Küche :-( Möchte ihn nicht freistehend haben weil es optisch ja nicht gerade eine Zierde ist ;-)

Habe/Hatte halt Bedenken wegen Brandgefahr durch Hitzestau oder so ...

Antwort
von oxygenium, 25

das würde ich nicht machen,denn die Kälte kommt nicht von außen in den Kühlschrank ,vielmehr wird Lebensmitteln Wärme entzogen und nach außen abgeleitet.

„Wat is en Dampfmaschin? Da stelle mer uns janz dumm. Und da sage mer so: En Dampfmaschin, dat is ene jroße schwarze Raum, der hat hinten un vorn e Loch. Dat eine Loch, dat is de Feuerung. Und dat andere Loch, dat krieje mer später.“ (Professor Bömmel in: „Die Feuerzangenbowle“)

Kommentar von Chefelektriker ,

Eine Spüle ist in der Regel 85cm hoch, der Gefrierschrank ist 47cm hoch, was soll da passieren?

Kommentar von SmillaXX ,

Habe/Hatte Bedenken wegen Brandgefahr durch Hitzestau oder so ...

Antwort
von HerrDegen, 29

Kommt drauf an, ob die Arbeitsfläche mit dem Spülbecken zur Wand gut abgedichtet ist, oder ob Wasser herunterfließen kann.

Kommentar von Chefelektriker ,

Was soll da passieren, der Spülenunterschrank ist tiefer als der Gefrierschrank.

Kommentar von SmillaXX ,

Da ist alles gut dicht. Von oben kann da kein Wasser runter laufen!

Kommentar von HerrDegen ,

Dann sollte es keine Probleme geben.

Antwort
von wotan38, 28

Der Gefrierschrank erzeugt Wärme, die mittels angebrachtem Wärmeaustauscher (Kühlrippen) auf der Rückseite an die Umgebung abgeführt werden muss. Wenn das Gerät reinpasst und die Wärme auf der Rückseite hinreichend abgeführt werden kann, geht das. Die Türe sollte man auch noch öffnen können, um den Schrank zu beladen.

Antwort
von Chefelektriker, 23

Natürlich, da spricht nichts dagegen.

Kommentar von SmillaXX ,

Habe/Hatte Bedenken wegen Brandgefahr durch Hitzestau oder so ...

Kommentar von Chefelektriker ,

Hitzestau wäre, wenn der Minischrank gerade so in den Schrank passt, also Höhe, Breite, Tiefe.Selbst dann schaltet der Mini ab.

Wenn Du ganz sicher gehen willst, dann baust Du sowas oben und unten in die Front des Spülenunterschrank/Tür ein.

https://www.amazon.de/Aluminium-L%C3%BCftungsgitter-Stegblech-L%C3%BCftungssieb-...

Dann bekommt der Minigefrierschrank unten Frischluft und oben kann die Warmluft heraus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten