Frage von Bejudia, 104

Würde sich ein Haflinger da wohl fühlen?

Ich würde den Haflinger in eine Scheune stellen. Es ist eine ziemich große Scheune, aber wie groß genau weiß ich leider nicht. Das Pferd hätte davor noch eine Weide von ca. 1500-2000m2. In die Scheune würde ich selbstverständlich noch eine Box einbauen. Ich würde natürlich auch noch öfters/ständig ausreiten.

Antwort
von xxCamarguexx, 30

Auf dem Platz kann man schon PferdE artgerecht halten. Nur ist das sehr wenig Weide und du müsstest das ganze Jahr Heu zufüttern.

Ich würde einen Großteil zum Paddock befestigen und ein wenig Weide als "Leckerchen" übrig behalten. Evtl. einen Trail um die Wiese rum. Und dann mindestens 2 Pferd dort hin stellen.

Eine Box brauchst du nicht. Ich würde die Scheune teilen und einen Teil als immer zugänglichen Laufstall nutzen und den anderen Teil als Lager für Heu, Einstreu und Pflegemittel etc.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 59

Nein.

Wo ist das zweite und evtl. das dritte Pferd?

Box braucht kein Pferd - ein Unterstand oder ein Offener Stall reicht vollkommen.

Pro Pferd brauchst du ca. 1 ha Weideland - das was du da hast sind Frühstück und Mittagessen.

Antwort
von beglo1705, 71

Alleine ist für kein Pferd was, zudem auch tierschutzwidrig. Also wenigstens zu zweit oder zu dritt halten.

Ob du ständig oder öfters ausreitest ist dem Hafi relativ egal. Wichtig wäre, ob du genug Futter (also anständiges, staubfreies Heu) heranbekommst, die Koppeln (die sehr knapp bemessen sind) regelmäßig abgemistet werden, wo hin mit dem Pferdemist, Wasser und Strom vorhanden, Kostenberechnung für den laufenden Unterhalt usw  steht.

Antwort
von sukueh, 25

Würde sich ein Haflinger da wohl fühlen?

Nein - nicht alleine die "Weide" ist auch eher sehr knapp bemessen. Wobei die Weide nach ein paar Regentagen auch keine "Weide" mehr, sondern eher eine "Variation aus Schlammloch und Acker" ist.

Dass du "ständig" bzw. "öfter" ausreiten willst, ist für dein Pferd an sich irrelevant - ein Pferd muss nicht zwingend geritten werden, um sich wohl zu fühlen. Zudem kannst du weder durch "ständiges" noch durch "öfteres" Reiten das Fehlen eines Pferdekumpels ersetzen, noch die Weidegröße kompensieren.

Antwort
von yylime, 61

Für einen Hafi würde das reichen.

Aber ein Pferd/Pony allein kann man nicht halten.

Ich würde dir empfehlen noch ein Pferd bzw. Pony dazu kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community