Frage von frastu, 75

Kann ich einen eigenen isländer halten ?

Ich bin 13 und reite seit 10 Jahren ich hätte mal eine reitbeteildigung reite jetzt nur noch im Urlaub d.h.strandritte,waldausritte,ponies einreiten.Ich reite furchtbar gerne schwierigere Pferde/Ponies .Ich wollte euch fragen ob ich bereit für ein eigenes Pferd bin.

Antwort
von Girl2808, 18

Du bist 13 Jahre alt, bist mal geritten und jetzt nur in den Ferien.
Das heißt du hast aufgehört...Warum denn?
Dann wirst du sicherlich eine andere Freizeitgestaltung haben, oder sitzt du die ganze Zeit nur zu Hause rum?

•Zu einem Pferd muss du jeden Tag, du musst 24Stunden erreichbar sein.
•Du musst das Pferd fast jeden Tag bewegen, kannst dafür gut 2-3 Stunden Stallaufenthalt berechnen.
•Du musst Pferdekrankheiten erkennen, wissen wie du kleine Verletzungen selber behandeln kannst.
•Muss dich darum kümmern, das regelmäßig ein Hufschmied kommt und ein Tierarzt.
•Dann musst du Reitunterricht nehmen.
•Die Ausstatung kaufen.
•Den Stall bezahlen+Stroh/Heu

Ein Pony kann bis zu 40 Jahre alt werden! Wenn du dir also ein 10-jähriges Pony kaufst hast du 30 Jahre später immer noch dieses eine Pony. Du brauchst einen Hänger, wenn du es mit in den Urlaub nehmen willst, oder jmd der sich um dein Pferd kümmert, aber dann kannst du nicht 2 Wochen weg bleiben!

Such dir besser wieder eine RB.
Außerdem kannst DU sowieso nichts kaufen :)

Antwort
von Isildur, 53

Nein,

du bist 13 Jahre alt, da fällt es schon mal flach, dass du ein Pferd erwerben kannst, geschwiege denn irgendwelche Versicherungs- oder Einstellungsverträge unterschreiben kannst. Reiten hat nicht wirklich viel mit Haltung zu tun. Es gibt Leute die haben sehr viele Ahnung von Haltung und Co beim Pferd und können nicht reiten und es gibt viele Leute die können einigermaßen reiten, haben aber von Pferdehaltung Null Ahnung.

Mal im Urlaub auf einem Schulpferd sitzen, hat nichts mit regelmäßigem, guten Reitunterricht zu tun und wer lässt bitte eine 13 jährige alleine seine Ponies einreiten? Und was das schwierige Pferd angeht, Ziel sollte ja eben sein, dass das Pferd nicht schwierig ist.

Antwort
von eileen16102003, 30

klar kannst du das. wen du es hin bekommst zu zahlen und das ganze andere, warum nicht ? :)

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 40

Die übliche 13 jährige.

Ja, du kannst einen Isländer oder ein anderes Pferd halten. Warum denn nicht. Du musst halt das Pferd in einen guten STall stellen, wo es fachmännisch betreut wird.

Und deine Eltern müssen einverstanden sein und das alles finanzieren.

Dann geht das.

Sonst geht es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten